Stellantis Elektroautos

Citroën setzt den Berlingo unter Strom

Der Hochdachkombi wird in zwei Längen (4,40 und 4,75 Meter) angeboten. Die Leistung beträgt 100 kW, die maximale Reichweite liegt bei 280 Kilometern.

Peugeot bringt Elektro-Rifter

Angeboten wird der Outdoor-Van mit zwei Längen (4,40 und 4,75 Meter), bis zu sieben Sitzplätzen und 280 Kilometer Reichweite. Marktstart ist im Herbst.

VDL baut Elektro-Camper

VDL baut Elektro-Camper

Der e-Fixxter auf Basis der nahezu identischen Modelle Peugeot Expert, Toyota Proace, Opel Zafira und Citroën Jumpy soll 300 Kilometer Radius bieten

Peugeot-Kleinbusse auch mit 75-kWh-Batterie

Peugeot-Kleinbusse auch mit 75-kWh-Batterie

Der größere Stromspeicher ermöglicht für e-Traveller und e-Expert eine Reichweite bis zu 329 Kilometern (WLTP). Die Preise starten bei 55.640 Euro.

NewsletterAktuelle News von Stellantis Elektroautos & Co. direkt in dein Postfach

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs. 

Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Über Stellantis ElektroautosDer Hersteller auf dem Weg zur E-Mobilität

PSA und FCA haben Mitte Januar 2021 ihre Fusion als abgeschlossen erklärt. Wie bisher von PSA gewohnt wird auch künftig Carlos Tavares an der Spitze des Unternehmens stehen. Durch den Zusammenschluss der Unternehmen wird Stellantis künftig der viertgrößte Automobilhersteller weltweit und reiht sich somit hinter Volkswagen, Toyota und dem Renault-Nissan-Verbund ein. Unter dem Dach des Groß-Konzerns befinden sich Marken wie Peugeot, Citroen, DSOpel, Fiat, Chrysler, Jeep, Alfa Romeo und Maserati. Die eigenen Ziele sind ebenfalls bereits gesteckt. Nicht weniger als Weltmarktführer für nachhaltige Mobilität wolle man werden.

 

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).