SVOLT Energy baut 60 GWh-Batterieproduktion in Provinz Sichuan auf

SVOLT Energy baut 60 GWh-Batterieproduktion in Provinz Sichuan auf

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1489717928

SVOLT Energy, ursprünglich aus dem chinesischen Automobilhersteller Great Wall Motors herausgegründet im Jahr 2012, hat sich das Unternehmen 2018 vom OEM abgekapselt und bedient seitdem selbständig zum Markt. Im Fokus steht hierbei die Batterieproduktion für das ehemalige Mutterunternehmen und andere Hersteller. Mitte Oktober 2021 verkündet SVOLT nun, dass man einen Batterieproduktionsstandort mit 60 GWh in der Provinz Sichuan errichten wolle.

Hierzu sei ein strategisches Kooperationsabkommen mit der Stadtverwaltung von Chengdu getroffen worden. Das Investment für die neue Batteriefabrik wird auf rund 2,9 Milliarden Euro beziffert. Neben der Batterieproduktion soll auch ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Chengdu entstehen. Der geplante Standort befindet sich im Bezirk Jianzhou New Town im Osten von Chengdu und umfasst eine Fläche von etwa 2.500 Hektar. Das Projekt wird in drei Phasen industrialisiert, mit Ausbaustufen von je 20 GWh. Das Investment für die erste Ausbauphase wird mit rund 1,3 Milliarden Euro beziffert.

„Als führendes Hightech-Unternehmen in der Batterieindustrie baut SVOLT seine Produktionskapazitäten in sehr hohem Tempo aus. Weltweit sind aktuell mehrere Produktionsstandorte in Planung. Ich freue mich zu sehen, wie unsere Planungen nun auch in Chengdu voranschreiten, denn der Bedarf an Batterielösungen für Fahrzeuge wird in den nächsten Jahren kontinuierlich wachsen. SVOLT wird als global Player dann vorne mit dabei sein, um diese gestiegene Nachfrage mitabzudecken.“ – Kai-Uwe Wollenhaupt, President SVOLT Europe & Vice President SVOLT Energy Technology

Nach dem geplanten Standort in Suining mit einer Kapazität von 20 GWh, wird der Chengdu-Standort das größte Einzelinvestitionsprojekt sowie der Standort mit der höchsten geplanten Kapazität von SVOLT in der Provinz Sichuan. Damit spielt Chengdu eine entscheidende strategische Rolle in der globalen Kapazitätsplanung von SVOLT.  Dies treibt SVOLT Energy dazu an bis 2025 über 300 GWh Jahreskapazität zu erreichen. Global versteht sich. Die erste europäische Batteriefabrik wird in Deutschland, im Saarland errichtet. Für diesen Standort habe man sich entschieden, da unter anderem der Platz vorhanden ist, die eigenen Kunden in der Nähe sind sowie entsprechende, qualifizierte Mitarbeiter vor Ort eingestellt werden können. SVOLT setzt hierbei darauf, dass durch den Wandel hin zur E-Mobilität zwar ein Teil alter Arbeitsplätze wegfällt, neue aber besetzt werden müssen.

Zudem hatte der chinesische Batteriehersteller SVOLT Energy Mitte Mai 2020 den Start seiner kobaltfreien Batterielinie bekannt gegeben. Die Batterietechnologie soll eine Reichweite von mehr als 800 Kilometer und bis zu 880 Kilometer pro Batterieladung ermöglichen, bei einer Lebensdauer von mehr als 15 Jahren bzw. eine Millionen Kilometer. Mitte Juli 2021 ist die Serienproduktion der Nickel-Mangan-Batteriezellen (NMX) gestartet.

Quelle: SVOLT – Pressemitteilung

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „SVOLT Energy baut 60 GWh-Batterieproduktion in Provinz Sichuan auf“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Sono Motors zieht es an die Börse
Ford Mach-E GT: Der zügellose Mustang – Unsere Eindrücke
Stellantis und TheF Charging bauen öffentliches Ladenetz in Europa auf
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).