Hondas E-SUV Prologue soll sich 2024 schon 70.000 Mal verkaufen

Hondas E-SUV Prologue soll sich 2024 schon 70.000 Mal verkaufen

Copyright Abbildung(en): Symbolbild | Honda

Das erste Elektroauto von Honda, welches auf der Ultium-Plattform von Kooperationspartner General Motors aufbaut, soll Prologue heißen und Anfang 2024 in den Verkauf gehen. Bereits im Einführungsjahr peilt die japanische Marke ein jährliches Verkaufsziel von 70.000 Fahrzeugen an. Unterstützt durch weitere, kommende E-Fahrzeuge will Honda bis 2030 um die 500.000 Einheiten pro Jahr verkaufen.

Der Elektro-SUV gilt als Startschuss für das Vorhaben von Honda, in den USA ab dem Jahr 2040 nur noch reine Elektroautos zu verkaufen. Das Fernziel: Weltweite Klimaneutralität bis zum Jahr 2050. Diese Vision sieht vor, dass der Anteil batterieelektrischer und brennstoffzellenbetriebener Elektrofahrzeuge in Nordamerika von 40 % im Jahr 2030 und 80 % im Jahr 2035 auf 100 im Jahr 2040 ansteigt.Der Automobilhersteller gibt zu verstehen, dass die anfänglichen Verkaufsziele für emissionsfreie Fahrzeuge von 40 % bis 2030 von einem „fairen und gerechten Zugang zu staatlichen und bundesstaatlichen E-Auto-Anreizen abhängen, die die amerikanischen Verbraucher zum Kauf von Elektrofahrzeugen ermutigen sollen“. Honda hat den Kongress aufgefordert, sicherzustellen, dass alle in Amerika hergestellten Fahrzeuge gleich behandelt werden.

Genauere Details zu dem neuen Fahrzeug will der Hersteller in den kommenden Monaten nach und nach veröffentlichen. Bisher steht lediglich fest, dass der Prologue zunächst regional verkauft werden soll. Mit Fokus auf die E-Auto freundlichen Staaten Amerikas. Der Hersteller geht davon aus, dass diese Regionen zu Beginn der Markteinführung aufgrund der höheren Kundenakzeptanz und der behördlichen Anforderungen den Großteil der Verkäufe ausmachen werden. Schritt für Schritt werde man dann die Vertriebsaktivitäten in andere Staaten ausweiten.

Honda plant zudem, ab der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eine komplett eigene, neue Serie von E-Auto-Modellen auf den Markt zu bringen, die auf der neuen e:Architektur basiert, welche Honda selbst entwickelt. Bereits zuvor ist geplant, aktuelle Kernmodelle mit Hybridsystemen auszustatten, um die CO2-Emissionen der Neuwagenflotte auch ohne reine E-Autos reduzieren zu können.

Quelle: GreenCarReports – Honda targeting annual sales of 70,000 for electric Prologue SUV in 2024

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Hondas E-SUV Prologue soll sich 2024 schon 70.000 Mal verkaufen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Es ist lachhaft, eine erhofte Verkaufszahl drei Jahre vor Marktstart zu posten. Die sollen erst mal produzieren und sich dann hintenanstellen, die Mitbewerber schlafen doch nicht so lange.

Sorry, aber haben Sie schon mal was von Planungen gehört? Jede Autohersteller muss Kosten etc. planen und dann auch den Absatz. Das ist wie bei jeder Firma….Umsatz/Kosten/Rendite/Marge…..Lachhaft ist eher Ihre Aussage Zu entschuldigen ist dann nur, das Sie kein Kaufmann sind…..

Diese News könnten dich auch interessieren:

Stellantis und TheF Charging bauen öffentliches Ladenetz in Europa auf
Toyota will Batteriefabrik in den USA aufbauen
Aiways: Stolz auf „Null Batteriebrände“-Rekord
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).