Stellantis-Elektroauto-Miete

Stellantis führt Langzeit-Mietmodelle für Elektroautos ein

Copyright Abbildung(en): Stellantis

Der Autokonzern Stellantis hat in Frankreich ein langfristiges Mietprogramm für Elektroautos namens „Electric As You Go“ eingeführt. Weitere Länder sollen bald folgen, so Stellantis in einer aktuellen Mitteilung. Electric As You Go-Kund:innen können zwischen den rein elektrischen Modellen Peugeot e-208, Opel Corsa-e oder Opel Mokka-e wählen. Weitere Modelle aus dem Stellantis-Konzern sollen ebenfalls bald folgen.

Der Autohersteller sagt, dass eine „geringe Anzahlung“ erforderlich sein wird, um sich für das Programm anzumelden. In welcher Höhe, teilt Stellantis allerdings nicht mit. Zu den monatlichen Kosten allerdings gibt es bereits Informationen: Die Angebote beginnen bei 110 Euro pro Monat zuzüglich 7 Cent pro Kilometer. Als Mindest-Laufleistung stellt Stellantis 500 Kilometer bzw. 35 Euro in Rechnung, was die Gesamtsumme auf mindestens 145 Euro pro Monat erhöht.

Kilometerbegrenzungen für das Programm gibt es Stellantis zufolge nicht. Für den durchschnittlichen französischen Fahrer, der gut 1000 Kilometer pro Monat zurücklegt, würde die Kilometergebühr 70 Euro betragen, was einer Gesamtsumme von 180 Euro im Monat entspricht.

Der Peugeot e-208 und der Opel Corsa-e basieren auf der eCMP-Plattform, die über einen 50-kWh-Akku verfügt. Im Peugeot hat er eine Reichweite von 362 km, sein Motor liefert 100 kW (136 PS) und 260 Nm Drehmoment.

Mit der Einführung von „Electric As You Go“ macht Stellantis einen weiteren Schritt zur Förderung einer nachhaltigeren Mobilität und stellt sich auf die Seite der Kund:innen, indem es ihnen eine bequeme Lösung für den Zugang zum Fahren eines E-Autos ermöglicht. Inspiriert vom Pay-per-Use-Trend, der bei den Verbraucher:innen in verschiedenen Branchen immer beliebter wird, bietet dieses Programm den Kund:innen die Möglichkeit, ihr Fahrzeug je nach Nutzung und ohne Kilometerbegrenzung zu nutzen und dafür zu zahlen. In Kombination mit den niedrigeren Betriebskosten von Elektroautos im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ermöglicht dieses neue Angebot, Elektroautos möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

In Frankreich können Kunden das Angebot bislang nur dann in Anspruch nehmen, wenn sie für die Umstellungsprämie in Frage kommen, d.h. wenn sie ein vor 2011 zugelassenes Dieselfahrzeug oder ein vor 2006 zugelassenes Benzinfahrzeug stilllegen. Die Initiative soll es diesen Kund:innen erleichtern, ein altes Verbrennungsfahrzeug durch ein neues Elektroauto zu ersetzen und so die Erneuerung der Fahrzeugflotte hin zu einer umweltfreundlicheren Mobilität zu beschleunigen.

Quelle: Stellantis – Pressemitteilung vom 20.07.2022

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Stellantis führt Langzeit-Mietmodelle für Elektroautos ein“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mindestgebühr von 1.740 Euro pro Jahr ist aber schon recht happig!

Diese News könnten dich auch interessieren:

Evetta Openair: Elektro-Cabrio von Isetta inspiriert
Mercedes startet Produktion des Hypercars AMG ONE
NIO plant Batteriewechselstationen in Deutschland entlang der Hauptreiserouten

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).