e.GO Life Concept Sport: Die sportliche Alternative zum e.GO Life

e.GO Life Concept Sport - Frontansicht
e.GO Mobile AG

Nach dem Citroën Ami One Concept folgt direkt ein weiteres Konzeptfahrzeug, welches wir auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert bekommen, den e.GO Life Concept Sport. Bei diesem handelt es sich um die sportliche Alternative zum e.GO Life, dessen Auslieferungen frühestens im April 2019 beginnen.

e.GO Life Concept Sport Aufnahme von seitlich oben

Beim e.GO Life Concept Sport handelt es sich um eine dynamische, gar sportliche Variante des e.GO Life. Wie es die Bezeichnung, sowie erste Konzeptzeichnungen vermuten lassen wird das Concept-Car mit deutlich mehr Leistung daherkommen und auf einem Sportfahrwerk fußen.

Wir erinnern uns, das Serienfahrzeug e.GO Life soll rein elektrisch im realen  Stadtbetrieb 104 km (mit 14,9-kWh-Batterie) bis maximal 158 km (mit 23,9-kWh-Batterie) unterwegs sein. Bei 114- bis 135 km/h wird sich die Maximalgeschwindigkeit des E-Autos bewegen. Wie es sich mit den technischen Daten und Serienchancen des e.GO Life Concept Sport verhält, wird aktuell noch nicht kommuniziert.

“Der e.GO Life Concept Sport steht für den Spaßfaktor des dynamischen elektrischen Fahrens.” – Professor Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG

Weitere, aktuelle Informationen zu Entwicklungen bei e.GO Mobile haben wir erst kürzlich zusammengetragen. Im dazugehörigen Artikel haben wir über Umsatzplanungen in 2021 in Milliardenhöhe berichtet, sowie den Plänen, dass 2023 100.000 Autos im Jahr produziert werden sollen.

Heckansicht des e.GO Life Concept Sport

Quelle: e.GO Mobile AG – Pressemitteilung vom 19.Februar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.