Flixbus setzt auf elektrische Fernbusse

Copyright Abbildung(en): Flixbus

E-Mobilität hält mittlerweile nicht nur bei Autos Einzug, auch LKW, Transporter und Busse im Stadtverkehr werden elektrifiziert. Meist sind diese Fahrzeugen für überschaubare Strecken gedacht und haben die Möglichkeit tagsüber oder über Nacht zu Laden. Flixbus geht einen Schritt weiter und bringt elektrische Fernbusse ins Spiel. Auf zwei Strecken in Europa testet das Unternehmen Elektrobusse für den Einsatz auf längeren Distanzen. Ab Sommer 2018 sollen die E-Fernbusse auf der Strecke Mannheim – Frankfurt mit zwei Verbindungen am Tag gestestet werden. Die zweite Strecke geht in Frankreich von Paris nach Amiens. Ob Flixbus damit Erfolg haben wird, wird sich zeigen.

Insgesamt drei Busse werden von Flixbus für dieses Testprojekt eingesetzt. Zwei der Busse kommen auf der französischen Strecke zum Einsatz, ein weiterer auf der deutschen Strecke. In der Anschaffung sind die E-Busse etwa doppelt so teuer wie aktuelle Diesel-Modelle. Somit dürfte man bei rund 700.000 Euro Anschaffungspreis pro Bus liegen. Zum Einsatz sollen E-Busse der chinesischen Marken Yutong und BYD kommen. Deutsche Modelle können laut Flixbus nicht verwendet werden, da diese “in der technologischen Entwicklung noch nicht für den Betrieb im Fernbus-Verkehr geeignet” sind.

Es lässt sich nicht abstreiten, dass auch deutsche Hersteller im Bereich der E-Busse deutlich an Fahrt aufnehmen. Allerdings sind diese hinsichtlich ihrer Reichweite eher für Strecken im Stadtverkehr geeignet. Reisebusse mit entsprechenden Reichweiten sind noch nicht im Programm. Aus Sicht von Experten ist jedoch fraglich, wie umweltfreundlich Fernbusreisen mit E-Bussen sind.

Lokal durchaus; in der Produktion verursachen die Batterien mit großen Kapazitäten auch entsprechend viel CO2. Zudem zeigten auf großen Distanzen sinnvolle Funktionen von E-Fahrzeugen keine Wirkung: Im Stadtverkehr setze häufiges Bremsen Energie frei, welche wieder in die Batterie eingespeist werden könne. Bei Langstrecken werde die Geschwindigkeit jedoch meist beibehalten. Auf kurze Sicht seien saubere Diesel immer noch die bessere Wahl beim Fernbusverkehr.

Quelle: Mannheimer Morgen – Flixbus testet elektrische Fernbusse ab Mannheim

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).