Zulieferer Denso investiert eine Milliarde Dollar in die Mobilität von morgen

Copyright Abbildung(en): Denso

Der japanische Automobilzulieferer Denso, hinter Bosch und Continental die Nummer Drei der weltweit größten Zulieferer, investiert in den USA eine Milliarde Dollar (etwa 850 Millionen Euro), die in die Entwicklung und Fertigung von Teilen für elektrifizierte und automatisierte Fahrzeuge fließen soll. Am Standort Maryville in Tennessee sollen so 1.000 neue Jobs entstehen.

„Dies ist eine Investition in die Zukunft von Denso und auch die Zukunft der Mobilität. Wir sehen dramatische Veränderungen in der Rolle, die der Verkehr in der Gesellschaft spielt – und diese Investition wird uns helfen, diese sich ändernden Anforderungen zu erfüllen.“ – Kenichiro Ito, Vorsitzender von Denso Nordamerika

Maryville soll einer der Hauptstützpunkte von Denso in Nordamerika werden. Mit der Investition will der Zulieferer mehrere Produktionslinien erweitern, um Produkte für Sicherheit, Konnektivität und Elektrifizierung für Hybrid- und Elektroautos herzustellen. Diese neuen Produkte sollen unter anderem die Kraftstoff- und Energieeffizienz von Fahrzeugen deutlich verbessern. Geplant ist zum Beispiel ein System, welches die unmittelbare Straßenumgebung unter Berücksichtigung von Kartendaten antizipieren kann, um so die Kraftstoffeffizienz zu steigern.

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Denso mit den beiden Autoherstellern Toyota und Mazda eine Partnerschaft eingehen wird, um grundlegende Technologien für Elektroautos zu entwickeln. Damit soll eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugsegmente und -arten abgedeckt werden, um flexibel und schnell auf Marktentwicklungen reagieren zu können. Die gemeinsam getroffene Vereinbarung deckt eine große Bandbreite an Modellen ab, von Kleinstwagen über Limousinen und SUV bis hin zu leichten Nutzfahrzeugen.

Quelle: Denso – Pressemitteilung vom 6.10.2017

Über den Autor

Michael ist freier Autor und hat stets das große Ganze im Blick: Darum schreibt er nicht nur über E-Autos, sondern auch andere Arten fossilfreier Mobilität sowie über erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Zulieferer Denso investiert eine Milliarde Dollar in die Mobilität von morgen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes-EQ: EQB feiert Weltpremiere in Shanghai
Ex-Byton-CEO Daniel Kirchert fortan für Evergrande Auto tätig
Polestar sichert sich 550 Millionen US-Dollar per Kapitalerhöhung
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).