Tesla nimmt Drittanbieter-Ladestationen in Fahrzeugnavigation auf

Tesla nimmt Drittanbieter-Ladestationen in Fahrzeugnavigation auf

Künftig bekommen Tesla-Fahrer nicht nur Supercharger und Destination-Ladegeräte im Navi angezeigt. Auch Drittanbieter-Ladestationen findet man dort vor.

EnBW ermöglicht Laden an Ionity-Ladestationen für 0,49€ statt 0,79€ pro kWh

EnBW sieht es als Aufgabe für den gesamten Markt einer breiten Masse den Zugang zur Elektromobilität zu ermöglichen und macht den ersten Schritt.

Amerika, Deutschland & Niederlande bauen Europas größte Ladestation

Amerika, Deutschland & Niederlande bauen Europas größte Ladestation

Tesla und Fastned schließen sich zusammen, um unter dem Photovoltaikdach von Seed & Greet ihre derzeit größte und schnellste Ladestationen aufzubauen.

VW-Betriebsratschef fordert EU-Quote für E-Auto-Ladestationen

VW-Betriebsratschef fordert EU-Quote für E-Auto-Ladestationen

Der VW Betriebsratschef sieht in puncto Ladeinfrastruktur nicht nur die Hersteller in der Pflicht. Nun sei es an der EU verbindliche Vorgaben zu machen.

Ladestationen für E-Autos in Polen werden teurer

Ladestationen für E-Autos in Polen werden teurer

Bis vor Jahresbeginn war es an Ladestationen in Polen noch vereinzelt möglich E-Autos kostenlos zu laden. Das hat sich nun geändert.

Bloomberg: Günstigere E-Auto-Akkus und mehr Ladestationen im Jahr 2020

Bloomberg: Günstigere E-Auto-Akkus und mehr Ladestationen im Jahr 2020

Bloomberg geht davon aus, dass der E-Auto-Absatz insbesondere in Europa in 2020 steigen wird. Dadurch auch der Bedarf für E-Auto-Akkus und Ladestationen.

Private Ladestation als Mieter: Änderungen im Mietrecht und im Wohnungseigentumsgesetz ausstehend

Private Ladestation als Mieter: Änderungen im Mietrecht und im Wohnungseigentumsgesetz ausstehend

Die WEG-Gesetzesänderung für die Installation einer Ladestation am eigenen Parkplatz ist noch ausstehend. 2019 sei keine Entscheidung mehr zu erwarten.

Bundesrat will Ladestation in der Tiefgarage per Gesetz ermöglichen

Elektroauto-Ladestation in Tiefgarage soll kommen

Ein Gesetzentwurf des Bundesrates soll den privaten Einbau einer Elektroauto-Lademöglichkeit an der Wohnung erleichtern.

Rotterdam: Mehr als 1.000 Ladestationen und Elektrifizierung des kommunalen Fuhrparks geplant

Rotterdam elektrifiziert seine Stadt

Mehr als 1.000 neue Ladestationen in den nächsten vier Jahren, sowie eine Elektrifizierung des kommunalen Fuhrparks ist in Rotterdam geplant.

Änderung des Wohnungseigentumsrecht bis Ende 2020 im Gespräch – Hürde für private Ladestationen soll fallen

Gesetzesänderung soll Ladestation-Installation erleichtern

Justiz-Staatssekretär Gerd Billen gibt zu verstehen, dass es darum gehe, die Elektromobilität zu fördern. Dazu seien mehr private Ladestationen nötig.

Irland will 1.000 weitere Ladestationen mit bis zu 75 Prozent fördern

Irland will weitere Ladestationen fördern

Derzeit gibt es fast 1.100 öffentliche Ladestationen in Irland. Innerhalb von fünf Jahren möchte die irische Regierung deren Anzahl verdoppeln.

Großbritannien hat mehr Elektroauto-Ladestationen als herkömmlich Tankstellen im Betrieb

Tankstellen sterben aus - Ladestationen erfahren Wachstum

In Großbritannien gab es bis August 9.199 aktive Ladestationen, verglichen mit 8.396 offenen Tankstellen. In Deutschland verhält es sich ähnlich.

Fiat Chrysler investiert in Aufbau einer Struktur privater und öffentlicher Ladestationen

FIAT Chrysler investiert in Ladeinfrastruktur

Fiat Chrysler hat mit Enel-X und ENGIE zwei neue Abkommen zur Elektromobilität geschlossen, um diese gemeinsam voranzutreiben.

Berliner E-Busse machen bestenfalls einen Halbtagsjob; dann geht’s an die Ladestation

Berliner E-Busse können nicht den ganzen Tag fahren

Es könnte so schön sein, rein elektrisch mit dem Bus durch Berlin zu fahren. Wäre da nicht das Reichweitenproblem. Einen halben Tag schaffen die E-Busse derzeit, bevor es zum Laden geht.

Flagschiff-Ladestation von Powered by E.ON Drive & Clever eröffnet

Powered by E.ON Drive & Clever

Die Flagschiff-Ladestation von Powered by E.ON Drive & Clever  wurde in Dänemark eröffnet und setzt auf vier 175 kW ABB DC-Schnellladegeräte. Aufrüstung möglich.