XPeng auf Wachstumskurs +285% Absatz im April

XPeng auf Wachstumskurs +285% Absatz im April

Copyright Abbildung(en): Robert Way / Shutterstock.com

XPeng lieferte im April 2021 insgesamt 5.147 Elektroautos aus, was einer Steigerung von 285 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die April-Auslieferungen setzten sich aus 2.995 P7, der sportlichen Smart-Limousine des Unternehmens, und 2.152 G3, dem Smart-Kompakt-SUV, zusammen. Zum 30. April 2021 beliefen sich die Auslieferungen im bisherigen Jahresverlauf auf 18.487 Einheiten, was einer Steigerung von 413% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Im März 2021 erreichte das Unternehmen die Marke von insgesamt 50.000 ausgelieferten Smart EVs und begann mit der Auslieferung der im November letzten Jahres vorgestellten P7 Wing Edition. Des Weiteren hat Xpeng den mit Lithium-Eisen-Phosphat (LFP) betriebenen G3 SUV und die P7 Limousine in China auf den Markt gebrachtderen Auslieferungen voraussichtlich im Mai beginnen werden. Hiervon verspricht man sich beim chinesischen Unternehmen weiteres Absatzwachstum.

XPeng hat zudem vor wenigen Wochen sein drittes Serienmodell die kleine Elektro-Limousine XPeng P5 vorgestellt. Innerhalb von 53 Stunden seien über 10.000 Reservierungen eingegangen, wie das chinesische Start-Up mitteilte. Der XPeng P5 ist der weltweit erste Serien-Smart Stromer, der mit LiDAR-Technologie in Automobilqualität ausgestattet ist. Das Unternehmen plant den Verkaufsstart des P5 im dritten Quartal mit Auslieferungen im vierten Quartal 2021. Frühbucher-Kunden haben Anspruch auf lebenslange kostenlose Lade- und Supercharging-Dienste.

Ebenfalls im April ging das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit der Zhongsheng Group, einer führenden Autohandelsgruppe in China, ein, um das Vertriebs- und Servicenetz weiter auszubauen und gleichzeitig die Fähigkeiten im Bereich After-Sales-Service zu stärken. Die Zhongsheng Group wird in autorisierte Autohäuser der Marke XPeng investieren und diese betreiben, um den Verkauf und Service von Smart EVs anzubieten. Die ersten Autohäuser sollen in Tier-1-Städten und Städten mit hohem Potenzial in China im Jahr 2021 eröffnet werden.

Als Teil seiner langfristigen strategischen Roadmap zur Transformation des Automobilsektors hat das Unternehmen im April eine Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Wuhan geschlossen, um eine neue XPeng Motors Wuhan Smart EV Manufacturing Base in Wuhan mit einer erwarteten Jahreskapazität von 100.000 Einheiten zu bauen. Mit Unterstützung der Regierung von Wuhan wird XPeng mit dem Bau der neuen Produktionsstätte beginnen, die eine geplante Fläche von über 733.000 Quadratmetern umfasst und Fertigungs- und Antriebsstrangwerke sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen beinhaltet. Wuhan ist als eines der wichtigsten Automobilzentren Chinas bekannt und ist eines der sechs wichtigsten Zentren für die Herstellung von Pkw des Landes.

Quelle: XPeng Motors – Pressemitteilung vom 30. April 2021

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „XPeng auf Wachstumskurs +285% Absatz im April“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Premiere bei Lexus: NX 450h+ ist erster Plug-In-Hybrid
Polestar 1: Das erste Auto, das mit Kunst gekauft werden kann
MAN bereitet Serienproduktion von Elektro-Lkw vor
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).