Renault ZOE auch in Deutschlands Dienstwagenflotten ganz vorne dabei!

Renault ZOE auch in Deutschlands Dienstwagenflotten ganz vorne dabei!

Copyright Abbildung(en): Renault

Der Renault ZOE war mit rund 25.000 Zulassungen per Ende November (nur in Deutschland) stärkstes E-Auto am Markt. Aber nicht nur im privaten Bereich weiß der Stromer zu überzeugen. Denn auch bei Flottenkunden sei der Renault ZOE die Nummer eins der Elektroautos, so zumindest die Aussage des französischen Automobilherstellers. Dabei sei es egal ob Lieferdienste, Pflegeeinrichtungen oder Stadtwerke – mit 7.108 Zulassungen und einem Elektro-Marktanteil von 17,3 Prozent war der ZOE per Ende November der mit Abstand meistgekaufte Elektro-Pkw im deutschen Flottenmarkt.

Der Vergleich zum Vorjahr darf hierbei natürlich nicht fehlen. Gegenüber Ende November 2019 legte der beliebte Stromer um 167 Prozent zu. Seit dem Marktstart des elektrischen Bestsellers erreichte der Renault ZOE bereits rund 16.100 gewerbliche Zulassungen in Deutschland. Mag auch daran liegen, dass am Renault ZOE derzeit alles stimmt. 

„Immer mehr Flottenkunden wählen ein Elektroauto, und Renault ist hier mit dem ZOE klar die Nummer eins. 2021 wird sich der Trend zu vollelektrischen und elektrifizierten Fahrzeugen gerade auch im gewerblichen Bereich weiter fortsetzen. Mit dem ZOE, dem Twingo Electric, dem Kangoo Z.E und dem Master Z.E. und zahlreichen hybridisierten Renault Modellen sowie bei Dacia mit dem vollelektrischen Spring Electric sind wir hier bestens aufgestellt.“ – Carsten Schopf, Direktor Flotten der Renault Deutschland AG

Gilles Normand, SVP für Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienste der Gruppe, gab zuletzt zu verstehen, dass Flottenkunden und Handwerker das Angebot von Renault schätzen. Dies begründet er damit, dass der Hersteller sie „nicht allein“ lasse: „Wir begleiten sie durch unseren neuen Partner Elexent, um ihnen den besten Komplettservice zu bieten – von der Beratung bis zur Installation und Vermietung von Ladestationen auf ihrem Betriebsgelände.“ Auch hier beseitige Renault also „Hürden für den Umstieg“, und die Kunden wissen dies zu schätzen.

Quelle: Renault – Pressemitteilung vom 16. Dezember 2020

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Renault ZOE auch in Deutschlands Dienstwagenflotten ganz vorne dabei!“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Toyota testet Wasserstoff-Verbrenner im GR Yaris
Nissan baut E-Auto-Schnellladenetz in Deutschland und Europa weiter aus
Uniti One: Update zum E-Kleinwagen aus Schweden
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).