Tesla Model 3: Bereits über 27.000 Bestellungen in Europa

Tesla Model 3 - blau
Tesla

In der freiwilligen Auswertung Tesla Model 3: Europa Bestellungen/Europe Orders von Tesla-Fans ist ersichtlich, dass in Europa bereits mehr als 27.000 Bestellungen des Model 3 erfolgt sind. Dies entspricht einer Steigerung von knapp 7.000 Fahrzeugen gegenüber Anfang Februar 2019. Die realen Zahlen dürften durchaus noch höher sein, da es sich lediglich um eine inoffizielle, freiwillige Aufstellung handelt.

Es zeichnet sich allerdings in dieser ab, dass die meisten Bestellungen aus Deutschland (über 8.000), Norwegen (über 5.000) und den Niederlanden (über 3.000) erfolgt sind. Gerade die über 8.000 Bestellungen des Model 3 aus Deutschland sprechen für das Interesse an diesem Fahrzeug und an dem Bedarf eines solchen im mittleren Fahrzeugsegment. Deutsche Automobilhersteller konzentrieren sich aktuell eher auf höherpreisige Modelle, wie den BMW iNEXT, Audi e-tron oder den Mercedes-Benz EQC.

Im Vergleich zu dem derzeitigen Auslieferungstempo von voraussichtlich bis zu rund 10.000 pro Monat sollte Tesla zumindest in Europa für die nächsten Monate mit der Lieferung von Spitzenmodellen des Model 3 beschäftigt sein. In diesem Monat wurden bereits rund 3.500 in Norwegen registriert, dem ersten Land, in dem Tesla die große Warteschlange entladen wird.

Es scheint, dass Tesla in naher Zukunft keine Probleme auf der Nachfrageseite haben wird, da derzeit die Standard-Batterieversion in Nordamerika und die Performance-Versionen in Europa/China die Fabrik auf Hochtouren halten. Nach ein oder zwei weiteren Quartalen wird Tesla voraussichtlich Versionen der Mittel- oder Standardausführung in Europa/China sowie Märkte für Rechtslenker eröffnen. In den USA konnte durch die Einführung von Leasingoptionen eine höhere Nachfrage erzielt werden.

Quelle: InsideEVs – Number Of Identified Tesla Model 3 Orders In Europe Now 27,000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.