Österreich unter den Top Ten bei EU-Ladestationen

Copyright Abbildung(en): Lorenz Masser / has.to.be gmbh

Eine aktuelle Erhebung der VCÖ – jene Organisation in Österreich, die sich für ökologisch verträgliche, sozial gerechte und ökonomisch effiziente Mobilität einsetzt – zeigt auf, dass Österreich im Europavergleich an siebter und in der EU an fünfter Stelle liegt, wenn es um die Anzahl der Ladestationen pro 100.000 Einwohner geht. Derzeit trifft man in unserem Nachbarland auf ein Verhältnis von 35 öffentlichen E-Ladestationen pro 100.000 Einwohner. Betrachtet man im Vergleich dazu den EU-Schnitt kommt man hier nur auf 20 öffentliche E-Ladestationen pro 100.000 Einwohner. Vor Österreich liegen in der EU noch: Niederlande (180), Dänemark (45), Schweden (38) und Luxemburg (37). An vorderster Front steht Norwegen mit 185 E-Ladestationen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Has.to.be liefert mit seiner E-Mobilitätslösung be.ENERGISED die Software für Ladestationen und übernimmt zusätzlich die Verwaltung, Vermarktung, Servicierung und Abrechnung der Ladeinfrastruktur – also die gesamte Betriebsführung. Insgesamt gibt es in der EU bereits mehr als 104.000 öffentliche E-Ladestationen. Innerhalb Österreichs ist hier Niederösterreich mit 994 Spitzenreiter, gefolgt von Oberösterreich (579), Steiermark (462) und in Kärnten (438). Bereits jetzt wird ein Großteil der 1.000 Ladestationen in der Steiermark, Wien und Tirol von be.ENERGISED gesteuert.

Insgesamt steuert das Unternehmen derzeit etwa 7.500 Ladepunkten bei mehr als 120 Betreibern in 16 Ländern. Diese Ladestationen alleine erreichen rund eine halbe Million Ladevorgänge pro Jahr. Diese werden durch rund 50.000 Nutzer vorgenommen.

Hinsichtlich der Reichweiten-Debatte, die im Rahmen der E-Auto Betrachtung immer wieder aufkommt, wartet der VCÖ mit einer interessanten Auswertung auf. So sind derzeit 94 Prozent aller Autofahrten der Österreicherinnen und Österreicher kürzer als 50 Kilometer – und damit deutlich unter der Reichweite von E-Autos liegen. Derzeit gibt es in Österreich rund 13.700 reine E-PKWs, das sind um rund 50 Prozent mehr als zu Jahresbeginn.

Quelle: has.to.be – Pressemitteilung vom 20.11.2017

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Österreich unter den Top Ten bei EU-Ladestationen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes-EQ: EQB feiert Weltpremiere in Shanghai
Ex-Byton-CEO Daniel Kirchert fortan für Evergrande Auto tätig
Polestar sichert sich 550 Millionen US-Dollar per Kapitalerhöhung
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).