Nikola: 380 Millionen US-Dollar Vorbestellungen für Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre

Nikola Motor Tre

Copyright Abbildung(en): Nikola

Als Reaktion auf das breite Interesse der europäischen Kunden hat die Nikola Motor Company zudem einen Wasserstoff-Elektro-LKW für die europäischen Märkte entwickelt. Der Nikola Tre kann seit Anfang November online reserviert werden. Wie das Unternehmen nun mitteilte, soll allein in den ersten fünf Tagen nach Präsentationen des Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre Vorbestellungen aus Europa im Wert von 380 Millionen US-Dollar eingegangen sein.

Der Markt zeigte bereits bei einer der ersten Finanzierungsrunden deutliches Interesse an den Plänen des Unternehmens und ermöglichte es dem Start-Up so innerhalb von einer Woche mehr als 100 Millionen Dollar einzusammeln. Auch in der letzten Finanzierungsrunde ist es dem Unternehmen gelungen, mit 210 Millionen US-Dollar mehr Kapital einzusammeln als erhofft. Es ist bereits die Rede davon, dass das Vorbestellungsvolumen nach Unternehmensangaben für alle Modelle mittlerweile bei stolzen zwölf Milliarden US-Dollar liegen.

Zudem soll es bereits Gespräche mit einigen der größten Flottenbetreiber Europas geben, die mit dem Gedanken spielen den Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre einzusetzen. Daher ist nicht verwunderlich, dass Nikola CEO Trevor Milton Aussagen wie: „Sobald der Nikola Tre in Europa ankommt, ist das Ende des Diesels endgültig besiegelt“ tätigt. Zumindest die 380 Millionen US-Dollar Vorbestellungen für Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre geben ihm hier recht.

Nikola stellt für den Brennstoffzellen-Lkw, dessen Antrieb gemeinsam mit Bosch entwickelt wird, eine cost-per-mile-Bilanz in Aussicht, die 10 bis 20 Prozent unterhalb eines vergleichbaren Dieselmodells liege. Bis 2028 plant Nikola mehr als 700 Wasserstoffstationen in den USA und Kanada.

Jede Station ist in der Lage, täglich 2.000 bis 8.000 kg Wasserstoff zu produzieren. Die europäischen Stationen von Nikola sollen etwa 2022 ans Netz gehen und bis 2030 den größten Teil des europäischen Marktes abdecken. Die Zeit für eine volle Tankfüllung des Nikola Tre wird mit 20 Minuten angegeben.

Quelle: emobilitaet.online – Nikola: 380 Millionen US-Dollar Vorbestellungen aus Europa für H2-Truck

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Nikola: 380 Millionen US-Dollar Vorbestellungen für Wasserstoff-Elektro-LKW Nikola Tre“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

also ab 2022 kommt er auf die Strasse ? … und bis zu 2000 km Reichweite ! ….kommt der Tesla Semi vielleicht noch etwas früher ?

Diese News könnten dich auch interessieren:

E.ON & VW bringen Plug & Play Schnellladesäule mit 150 kW an den Start
Mit jedem E-Auto sinkt die Nachfrage nach Sprit
Ford schafft 450 weitere Arbeitsplätze für die Massenproduktion des F-150 Elektro-Pick-up
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).