Tesla Model 3 und Model Y werden im nächsten Jahr voll vegan

Tesla Model 3 und Model Y ab 2020 vegan
shutterstock / Lizenzfreie Stockvektornummer: 628473017

Bereits vor einiger Zeit ist man bei Tesla den Schritt gegangen Materialien aus tierischer Herkunft so gut wie möglich aus dem Innenraum der eigenen Fahrzeuge zu verbannen. Dies ist bisher auch ganz gut gelungen, lediglich das Lenkrad setzt derzeit noch auf nicht-veganes Material. Zumindest bei den Standard-Serienfahrzeugen. Legt man Wert auf ein solches Detail, lässt sich ein veganes Lenkrad als optional erhältliches Upgrade bestellen.

Für 2020 hat Tesla nun allerdings mitgeteilt, dass das Tesla Model 3 und Model Y im nächsten Jahr vollständig vegan sein werden, einschließlich des Lenkrads. Die Zusage kam als Antwort auf die Frage eines Vertreters von PETA, der Tesla erneut bat, die Beseitigung von Leder vom Lenkrad in ihren Autos in Betracht zu ziehen. Musk gab daraufhin zu verstehen, dass sie derzeit ein Design für ein unbeheiztes Kunstlederlenkrad haben, aber dass beheizte Lenkräder ein schwieriger zu lösendes Problem sind.

Des Weiteren erläuterte Musk, dass auch die Haltbarkeit des Lenkrads durch die Umstellung auf vegane Materialien betroffen sei. Bekanntermaßen haben wir alle verschiedenen Öle und anderen Schmiere auf unsere Hände. Ein veganes Lenkrad müsste dies entsprechend verkraften können.

Tesla hat auch kürzlich eine neue Art von Gewebe patentiert, aber es scheint, dass dieses Gewebe auf Wolle basiert. Viele Veganer vermeiden Wolle, da sie ein tierisches Produkt ist, obwohl sie nicht den Tod eines Tieres erfordert. Daher kann man noch nicht mit Sicherheit sagen, ob dieses neue Material als Teil von Teslas veganem Versprechen betrachtet wird. 2020 wissen wir mehr.

In diesem Zusammenhang sei noch auf folgendes Video und Artikel von Autogefühl verwiesen:

Quelle: Tesla – Gesellschafterversammlung am 11. Juni 2019

Ein Kommentar

  1. Da merkt man wie zukunftsorientiert dieses Unternehmen handelt. Solche kleinen Feinheiten die die Umwelt und das Gewissen auf Dauer deutlich weniger belasten sind vorbildlich! Die Sitze des Model 3 sind ja schon äußerst komfortabel und halten gut was aus, da macht es natürlich Sinn auch das Lenkrad „leichenfrei“ zu machen 🙂
    In der heutigen Zeit besteht keine Notwendigkeit mehr tierische Produkte zu verwenden, das schließt auch die Produktion von Autos ein, was andere Hersteller bei einigen Modellen auch schon begriffen haben. Wirklich toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.