Der Nissan e-NV200 Camper macht richtig Lust auf Sommer-Urlaub

Nissan

Seit Mai liefert Nissan seinen Minivan e-NV200 mit größerer Reichweite aus. Im Oktober vergangenen Jahres wurde dieser mit einem Upgrade der Batterie präsentiert. Die Rede ist von einem Reichweiten-Plus von über 60%. So können bis zu 280 Kilometer nach NEFZ-Fahrzyklus können künftig mit einer Akkuladung zurückgelegt werden. Seit Beginn des Verkaufs im Januar sind mehr als 4.600 Bestellungen eingegangen. Und auch bei der nachfolgenden Variante, dem Nissan e-NV200 Camper bin ich mir sicher, dass das Orderbuch überquellen wird.

Bei der Madrid Motor Show wurde für die Baureihen NV200 und NV300 eine Ausstattung speziell für Camper präsentiert. Auch der e-NV200 kann in der neuen Ausführung bestellt werden. Leider muss man anmerken, dass dieser zunächst nur im spanischen Raum geordert werden kann. Schade eigentlich, macht dieser doch richtig Lust auf Sommer-Urlaub. Zudem zeigt dieser, dass der E-Kombi nicht nur für interne und Service-Dienste bei Bogestra zum Einsatz kommen kann. Sondern eben auch im Alltag.

Sowohl von innen, als auch außen wurde der e-NV200 Camper von Nissan  entsprechend modifiziert. Schließlich soll man die Auszeit vom Alltag möglichst komfortabel erleben. Im Innenraum hat man nun dank dem erhöhten Dach deutlich mehr Raum nach oben, für zusätzlichen Komfort sorgt ein ausklappbarer Tisch. Auf eine neu installierte Küche inklusive Kühlschrank, Spüle sowie Gas- und Wasseranschluss muss man auch nicht verzichten.

Am Abend lässt sich der Nissan e-NV200 Camper in ein komfortables Bett für zwei Personen verwandeln. Eine stationäre Heizung sorgt für die richtige Temperatur und Jalousien sorgen für ein wenig Privatsphäre. Wer mit Kindern unterwegs ist, der kann in der erhöhten Fahrzeugdecke ein zweites Doppelbett installieren.

Der Nissan e-NV200 kommt mit seiner auf 40 kWh erstarkten Batterie im städtischen WLTP-Zyklus bis zu 301 Kilometer weit. Die kombinierte Reichweite nach WLTP liegt bei 200 Kilometern. Deutsche Käufer können zwischen zwei Varianten wählen: dem Kastenwagen e-NV200 und der Pkw-Variante e-NV200 Evalia. Nun darf man nur noch gespannt sein ob und wann die Camper-Reihe in Deutschland auf die Straße kommt.

Quelle: Ecomento.de – Elektro-Minivan Nissan e-NV200 wird zum Camper-Traum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.