GAC Motors stellt Aion S als Tesla-Konkurrent vor

Aion S von GAC Motors Frontansicht
GAC Motors

Auf der Guangzhou Motor Show hat GAC Motors den Aion S als Tesla-Konkurrent angekündigt. Das E-Auto soll im nächsten Jahr in China auf den Markt kommen. Beim Aion S handelt es sich um eine elektrische Limousine, die entwickelt wurde, um Kunden eine Tesla-ähnliche Leistung zu einem “angemessenen Preis” zu bieten. In Bezug auf technische Details ist man vonseiten GAC Motors noch zurückhaltend, gibt aber zu verstehen, dass der Luftwiderstand vergleichbar mit dem eines Tesla Modell 3 sei.

Der Aion S ist nicht nur extrem aerodynamisch, sondern verfügt auch über eine eher konventionelle Frontschürze mit einem schlanken Kühlergrill, der von LED-Scheinwerfern flankiert wird. Die großen Lufteinlässe an der Front scheinen nur aus optischen Gründen dort vorzufinden zu sein. Des Weiteren verfügt der Aion S über ein Solardach. Außerdem verfügt das Modell über LED-Rückleuchten und schwarze Akzente, die die C-Säulen durchschneiden.

Aion S von GAC Motors Heckansicht

Während GAC keine Leistungsangaben erwähnte, bestätigte das Unternehmen, dass das Auto eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern haben wird. Außerdem wird das Modell über ein “Karosseriestabilitätssystem” von Bosch und eine teilautonome Fahrtechnik der Stufe 2 verfügen. Was Letzteres betrifft, so wird der Aion S über einen automatische Parkassistenz und Stauassistenz verfügen.

Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen sein Ziel erreichen wird, aber GAC hat bereits gesagt, dass es beabsichtigt, im nächsten Jahr mit dem Verkauf in den USA zu beginnen. Erst gestern haben wir die als Zweisitzer konzeptionierten E-Fahrzeuge, welche vom GAC R&D Center mit Unterstützung der Prototyp- und Materialexpertise der sogenannten „Designfabrik“ von BASF entwickelt wurden, vorgestellt.

Ende Oktober wurde bekannt, dass Honda Motors Joint Venture mit der GAC Group plant rund 415 Millionen Euro in die Produktion von Neufahrzeugen – Elektroautos und Plug-In-Hybride – in China zu investieren. Das neue Werk soll eine Kapazität von bis zu 170.000 Fahrzeuge mit sich bringen.

Quelle: Carscoops – GAC Aims To Battle Tesla With Its New Aion S Electric Vehicle

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.