GLS-Bank erwirbt 500 StreetScooter für Leasing

Deutsche Post

Nachdem weltweite Anfragen für eine Erhöhung der Stückzahlen des Street Scooter gesorgt haben, wurde nun ein erster, größerer Verkauf von 500 StreetScooter bekannt. Die elektrischen Lieferwagen der DHL-Tochter Streetscooter sollen mit Unterstützung der GLS Bank und der Comco Leasinggruppe zu günstigen Leasingraten angeboten werden. Dabei basiert diese Idee auf einem gemeinsam erarbeiteten Konzept, welches auf günstige Leasingraten und flexible Verträge setzt. Im ersten Schritt erwirbt die GLS-Bank 500 StreetScooter von der DHL-Tochter. Angeboten werden sollen die elektrifizierten Transporter an Gewerbekunden.

Bei dem gemeinsamen Konzept der drei Unternehmen nimmt die GLS Bank aus Bochum die Rolle der Refinanzierung der StreetScooter-Flotte ein. Aus Sicht der Bank sieht man darin eine Investition in die Zukunft. Zustimmung erhält die GLS Bank hierbei von der Comco Leasinggruppe, in Form des Geschäftsführers Holger Rost, der die Kooperation als “ein erster wichtiger Schritt, um die Städte von Feinstaub und Stickoxiden zu befreien” ansieht. Comco geht davon aus, dass man die 500 StreetScooter bereits in drei bis vier Monaten vermietet hat. Die Laufzeit der Verträge soll zwei bis fünf Jahre betragen. Wie bei Leasingverträgen üblich, haben die Firmen am Ende der Laufzeit die Wahl zwischen Rückgabe, Verlängerung oder Kauf.

Monatlich soll der StreetScooter im Leasing mit 270 bis 330 Euro zu Buche schlagen. Damit liegt dieser über dem Niveau eines konventionell angetriebenen Kompakttransporters in der VW-Transporter oder MB-Vito-Klasse. Weiterhin muss sich der jeweilige Kunde vorab Gedanken hinsichtlich der Ladeinfrastruktur machen.

Damit der Transporter nicht am Morgen ohne Strom im Hof steht. Der von Streetscooter entwickelte und gebaute Lieferwagen ist das erste in großer Serie gebaute Nutzfahrzeug mit rein elektrischem Antrieb. Jürgen Gerdes, Post-Vorstand und verantwortlich für StreetScooter, sieht mit diesem Angebot eine gute Chance “Kunden aus den verschiedensten Branchen”, helfen zu können, “auf Elektromobilität umzusteigen”.

Quelle: Logistra.de – Elektromobilität: GLS-Bank erwirbt 500 StreetScooter für Leasing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.