GAC stellt LFP-Batterietechnologie vor mit 20% mehr Energiedichte

GAC stellt LFP-Batterietechnologie vor mit 20% mehr Energiedichte

Copyright Abbildung(en): shutterstock / 303790913

Die chinesische Guangzhou Automobile Group (GAC)  hat vor einigen Tagen deren neue Batterietechnologie vorgestellt. Diese setzt auf eine Lithium-Eisenphosphat-Technologie der nächsten Generation (SmLFP) auf, die auf mikrokristalliner Technologie basiert. Nach eigenen Angaben weißt diese eine um 13,5 Prozent höhere Massenenergiedichte und eine um 20 Prozent höhere volumetrische Energiedichte der Zellen im Vergleich zu herkömmlichen Lithium-Eisenphosphat-Zellen auf.

Um dies zu erreichen wird bei dieser Technologie dem herkömmlichen Lithium-Eisenphosphat-Chemiesystem ein mikrokristallines aktives Kathodenmaterial mit höherer Kapazität in der zweiten Phase hinzugefügt. Dies hat seinerseits positive Auswirkungen auf die Energiedichte als auch die Niedrigtemperatur-, Schnelllade- und Lebensdauerindikatoren von LFP-Batterien. Darüber hinaus werde die Genauigkeit des Batteriemanagementsystems nach Angaben des Unternehmens erheblich verbessert.

Hierzu führt GAC weiter aus, dass die Batterie eine Steigerung der verfügbaren Kapazität um etwa 10 Prozent bei niedrigen Temperaturen von -20°C erfährt und erlaubt Schnellladeraten von 2C und mehr. Zur Erläuterung: C bezieht sich auf den Ladungsmultiplikator der Batterie, wobei 2C bedeutet, dass die Batterie theoretisch in einer halben Stunde vollständig geladen werden kann. 3C bedeutet, dass die Batterie in einem Drittel der Zeit (20 Minuten) vollständig aufgeladen werden kann. Die Batterielebensdauer würde gar auf mehr als 1,5 Millionen Kilometern steigen.

Im November 2018 hat GAC Motors den Aion S als Tesla-Konkurrent angekündigt. Vorgestellt wurde der Elektro-SUV GAC Aion LX seinerzeit mit einem bis zu 93 kWh großen Akkupaket (CATL-Zellen) in Verbindung mit einem 300-kW-Allradsystem (in der Topversion). Hier hat sich einiges getan. Unter anderem soll der neue Akku-Typ von GAC in diesem E-Auto zum Einsatz kommen. Was mehr Reichweite und Ladeleistung verspricht. Daher ist von aus zu gehen, dass die technischen Daten als überholt gelten.

Bekannt ist, dass GAC künftig all seine E-Autos unter der Marke “AION” an den Start bringen wird. Mit dem GAC Aion LX Plus folgt nun ein weiterer Elektro-SUV  für den chinesischen Markt. Insgesamt sind derzeit bis zu 12 AION-Modelle im Gespräch.

Quelle: CNEVPost – GAC unveils new LFP battery technology, claims energy density increase of up to 20%

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „GAC stellt LFP-Batterietechnologie vor mit 20% mehr Energiedichte“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

„…………..3C bedeutet, dass die Batterie in einer dreiviertel Stunde vollständig aufgeladen werden kann…………….“

Noooooooooooooo!

„Zur Erläuterung: C bezieht sich auf den Ladungsmultiplikator der Batterie, wobei 2C bedeutet, dass die Batterie theoretisch in einer halben Stunde vollständig geladen werden kann. 3C bedeutet, dass die Batterie in einer dreiviertel Stunde vollständig aufgeladen werden kann.“

Finde den Fehler ;-)

@Sebastian: Ein Fehler bei der Zeit von „C3“.

… Zur Erläuterung: C bezieht sich auf den Ladungsmultiplikator der Batterie, wobei 2C bedeutet, dass die Batterie theoretisch in einer halben Stunde vollständig geladen werden kann. 3C bedeutet, dass die Batterie in einer dreiviertel Stunde vollständig aufgeladen werden kann.

Soweit ist weis bedeutet:

C1 – 1 Stunde Ladezeit
C2 – 1/2 Stunde Ladezeit (30 Minuten)
C3 – 1/3 Stunde Ladezeit (20 Minuten)
… usw.

Meinem Verständnis nach: 3C bedeutet, dass die Batterie mit 3facher Stromstärke geladen wird und somit (theoretisch) in einer drittel Stunde = 20 Minuten voll geladen wäre.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Evetta Openair: Elektro-Cabrio von Isetta inspiriert
Mercedes startet Produktion des Hypercars AMG ONE
NIO plant Batteriewechselstationen in Deutschland entlang der Hauptreiserouten

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).