Peugeot e-2008 markanter vollelektrischer SUV

Peugeot e-2008 SUV

Copyright Abbildung(en): Peugeot

Die französische Löwenmarke Peugeot hat mit ihrem vollelektrischen e-208 bereits für Aufsehen gesorgt. Nun folgt kurz darauf der markante, vollelektrische SUV Peugeot e-2008, welcher ebenfalls bereits Ende 2019 auf den Markt kommen soll. Wir haben uns diesen ein wenig genauer angesehen.

Robustes Design trifft hierbei auf hohen Komfort und modernste Fahrerassistenzsysteme. Das neue Modell ist deutlich größer als sein Vorgänger und wurde unter anderem mit dem digitalen 3D-Kombiinstrument technisch komplett überarbeitet.

“Der neue SUV PEUGEOT 2008 verkörpert mit seinem Auftritt und den dynamischen Fahreigenschaften unsere Zukunftsvision des Fahrvergnügens. Dabei passt er mit seiner Auswahl an Elektro-, Benzin- und Dieselmotoren zu sämtlichen Alltagssituationen. So kann jeder den Antrieb wählen, der am besten zum eigenen Leben passt.” – Jean-Philippe Imparato, Generaldirektor Peugeot

Peugeot e-2008: 100 kW/136 PS sowie 310 km Reichweite nach WLTP

Zusätzlich zur reinen Verbrenner-Variante kommt der SUV Peugeot 2008 im Jahr 2019 auch als rein elektrische Variante auf die Straße: als neuer PEUGEOT e-2008. Der E-SUV setzt auf einen E-Motor mit 100 Kilowatt (136) PS, der vom Stand aus ein maximales Drehmoment von 260 Nm entwickelt und eine leise und vibrationslose Fahrt ermöglicht.

Seine Energie bezieht das Fahrzeug aus einem 50 kWh großen Akku, welche eine Reichweite von bis zu 310 Kilometern nach WLTP ermöglicht. Untergebracht ist diese im Fahrzeugboden. Hierdurch bietet der neue Peugeot e-2008 dasselbe Platzangebot und Kofferraumvolumen wie die Versionen mit Verbrennungsmotor. Wie auch VW gibt Peugeot eine Garantie für Batterie acht Jahre oder 160.000 Kilometer, bezogen auf 70 Prozent der Ladekapazität.

Rekuperation ist beim e-2008 ebenfalls möglich. Hierzu kann der Fahrer über den Schalthebel unterschiedliche Einstellungen zum Bremsverhalten wählen, mit denen die im Fahrzeug verbaute Batterie aufgeladen wird. Mit dem moderaten Modus ähnelt das Bremsgefühl dem eines Fahrzeugs mit Diesel- oder Benzinantrieb. Der verstärkte Modus lässt den Fahrer die Entschleunigung ausschließlich über das Gaspedal kontrollieren.

Laden lässt sich der e-2008 von Peugeot unter anderem an einer verstärkten Steckdose des Typs Green Up™ Legrand®. Hier beträgt die Ladezeit 16,5 Stunden bis zur vollständigen Kapazität. Für das Laden an einer haushaltsüblichen Steckdose gehört ein Ladekabel zur Ausstattung dazu.

Bei einer Heimladestation, der so genannten Wallbox, dauert das dreiphasige Laden (11 kW) fünf Stunden und 15 Minuten und das einphasige Laden (7,4 kW) acht Stunden. An einer öffentlichen Ladestation mit 100 kW-Ladesäule lädt sich die Batterie innerhalb von 30 Minuten auf rund 80 Prozent der Reichweite auf.

Durch die MyPEUGEOT® App oder den Touchscreen lässt sich der Ladevorgang problemlos programmieren. Hier kann das Laden auch jederzeit gestartet oder gestoppt und der Status der Batterie abgerufen werden.

E-SUV von Peugeot: Markantes Design, auffällige Details, feine Akzente

Der Peugeot e-2008 führt die neueste Designsprache des französischen Automobilherstellers in das SUV-Segment ein. Hierbei wird das markante Aussehen auf den ersten Blick ersichtlich und beweist, dass man robuste Konturen mit feinen Details durchaus verbinden kann.

Davon zeugt der vertikale Kühlergrill, an den sich die Motorhaube anschließt. Diese wirkt durch die nach hinten versetzte Windschutzscheibe besonders flach. Die hohe Gürtellinie verleiht dem neuen Elektro-SUV einen kräftigen Auftritt. Unter der Lichtsignatur entfalten die LED-Tagfahrleuchten ihre volle Wirkung.

Eine dreieckige Linienführung lässt das Design von der Front bis zum Heck durchgehend prägnant und lebendig erscheinen. Das Heck des E-SUV wird durch eine horizontale, schwarz glänzende Blende geziert, in der sich die bekannten Rückleuchten in Form der drei Krallen integrieren. Ein besonderes Highlight ist sicherlich das optional große Glasschiebedach, durch das Reisende jede Menge Sonnenlicht genießen können.

Orange Fusion, Vertigo-Blau mit drei Farbschichten und dem Elixir Rot mit koloriertem Lack für eine herausragende Tiefenwirkung, sind drei Farben mit welchem der SUV von Peugeot daherkommt. Alles andere als unauffällig.

Durchdachte Details im E-SUV von Peugeot

Während der Fahrt des Elektro-SUV von Peugeot informieren der zentrale Bildschirm sowie das je nach Niveau serienmäßige 3D-Kombiinstrument im PEUGEOT i-Cockpit® in Echtzeit über die Funktionsweise des Antriebsstranges. Überzeugend ist auch der optimale Klimakomfort des e-2008. Dieser wird durch den leistungsstarke Heizwiderstand mit fünf Kilowatt, der von der Batterie angetrieben wird und ihre elektrische Energie in Wärme umwandelt, ermöglicht.

Für ein angenehmes und komfortables Fahrgefühl sorgen eine Wärmepumpe und die automatische Temperaturregelung im Inneren. Dabei wird durch die verbesserte Energieeffizienz im Vergleich zu einer herkömmlichen Klimaanlage oder Heizung die Batteriekapazität geschont und somit die Reichweitenbilanz verbessert. Je nach Ausstattungsniveau lassen sich die Sitze beheizen.

Für kalte Winter- oder heiße Sommertage kann die Innenraumtemperatur im neuen PEUGEOT e-2008 mit der MyPEUGEOT® App oder über den Touchscreen schon vor Fahrtantritt reguliert werden.

Quelle: Peugeot – Pressemitteilung vom 19. Juni 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).