Advertisement

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition: 160 kW/217 PS und 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition 160 kW217 PS und 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie Frontansicht
Nissan
Advertisement


Pünktlich zum Jahresbeginn wartet Nissan mit neuen Modellen des beliebten Elektroautos auf. In zwei Varianten fährt der Leaf 2019 vor. So gibt es zu einem den Leaf als 3.ZERO inkl. 40-kWh-Batterie mit erweiterter Ausstattung, sowie das limitierte Sondermodell 3.ZERO e+, welches zusätzlich mit mehr Leistung und einem satten Plus an Reichweite aufwartet.

Des Weiteren wartet Nissan mit zusätzlichen Außenfarben und Zweifarblackierungen auf, was die Personalisierungsoptionen für den Leaf des Modelljahrs 2019 weiter vergrößert. Der neue Leaf kann ab sofort bestellt werden und wird ab Mai beziehungsweise im Sommer 2019 ausgeliefert. Betrachten wir die Modelle zunächst ein wenig genauer.

Nissan Leaf 3.ZERO, verbesserte 2019er Version

Ab 40.300 Euro kann man ab sofort den Nissan Leaf 3.ZERO auf der Tekna-Option ordern. Ausgeliefert wird dieser ab Mai diesen Jahres. Der neue Leaf verfügt jetzt über ein neues Infotainment-System inklusive Acht-Zoll-Touchscreen, das zusätzliche Konnektivitätsdienste wie die Door-to-Door-Navigation ermöglicht.

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition 160 kW217 PS und 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie - Infotaiment-System

Auch die NissanConnect EV App zeigt sich nochmals verbessert. In puncto Antrieb setzt man weiterhin auf den bewährten 110 kW/150 PS starken Elektromotor. Als Energiespeicher dient die 2018 erfolgreich eingeführte 40-kWh-Batterie, mit der die Reichweite auf 270 Kilometer im neuen WLTP-Zyklus gestiegen ist.

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition – Upgrade in Leistung und Reichweite

Mehr Reichweite und Leistung gibt es ab 46.500 Euro bei der Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition. Diese wird aktuell auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt. In ganz Europa ist dieses Modell auf 5.000 Exemplare begrenzt. Die Fakten wissen zu überzeugen, so bringt es der Leaf auf 160 kW/217 PS und auch die Reichweite nach WLTP steigt auf 385 Kilometer. Möglich wird dies durch einen verbesserten Akku.

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition 160 kW217 PS und 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie - Akku im Detail

Der nun 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie weist eine um 25 Prozent höhere Energiedichte und eine um 55 Prozent höhere Speicherkapazität auf, als der Akku des Seriefahrzeugs – wie bereits Ende November 2018 vermutet. Durch innovatives Design und clevere Technik besteht der Hochleistungs-Akku aus 288 Zellen statt der in der 40-kWh-Variante üblichen 192 Zellen. Bedingt hierdurch ist es dem Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition möglich rund 40 Prozent mehr Reichweite als der Leaf 3.ZERO zu bieten.

Auch die Limited Edition des Modelljahres 2019 kann ab sofort bestellt werden. Allerdings läuft dieser erst ab Sommer 2019 vom Band. Wer also seinen Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition mit 160 kW/217 PS sowie 62 kWh-starker Lithium-Ionen-Batterie ordert, muss sich noch ein wenig gedulden.

Nissan Leaf 3.ZERO e+ Limited Edition 160 kW217 PS und 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie - Front

Die Einführung der 3.ZERO Editionsmodelle folgt auf ein überaus starkes Jahr für die Nissan Elektrofahrzeuge, allen voran für den Leaf: Mit mehr als 40.000 Einheiten war er 2018 das beliebteste Elektroauto in Europa – im Oktober waren es noch 26.000 Einheiten. Auch weltweit bleibt der Leaf das meistverkaufte E-Auto, seit Markteinführung 2010 rollte er mehr als 380.000 Mal zum Kunden.

„Die Nissan LEAF 3.ZERO e+ Limited Edition vergrößert die Modellfamilie nochmals. Mehr Reichweite ergänzt ein preisgekröntes Paket. Die Resonanz unserer Kunden auf den neuen Leaf, der vergangenes Jahr auf den Markt kam, ist großartig. In einem ständig wachsenden EV-Markt auch 2018 das beliebteste Elektrofahrzeug Europas zu sein, zeugt von der Stärke unseres Modells. Die Leaf 3.ZERO Editionsmodelle sollen 2019 ihren Teil zu einem weiteren Wachstum beitragen.“ – Gareth Dunsmore, Direktor für Elektrofahrzeuge bei Nissan Europe

Weitere Informationen zu E-Autos von Nissan findest du in der zuvor verlinkten Kategorie, einen Testbericht des Nissan Leaf der ersten Generation gibt’s ebenfalls auf Elektroauto-News.net und seid Anfang der Woche, befindet sich der Nissan Leaf 2. Generation (2018) zum Testen und Erleben in unserem Besitz. Daher auch hierzu bald mehr.

Quelle: Nissan – Pressemitteilung vom 09. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.