Multifunktionale Straßenleuchte in der Heidelberger Bahnstadt

Heidelberg setzt auf Multifunktionale Straßenlampen

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 389939179

Mitte Januar 2018 wurde in der Heidelberger Bahnstadt die erste multifunktionale, energiesparende LED-Straßenleuchte in Betrieb genommen. E-Autofahrer finden diese zukünftig am Gadamerplatz und können dort ihr Fahrzeug über einen von zwei Ladepunkten laden. Ein in der Straßenleuchte integriertes Display zeigt Daten wie: Temperatur, Lärmpegel und Feinstaub an. Der Gadamerplatz wurde als Standpunkt der ersten multifunktionalen Straßenleuchte auserkoren, da dieser als zentraler Treffpunkt zum Verweilen, Erholen und Bewegen einlädt.

Die Straßenleuchte selbst stammt von der Firma Smight und wurde durch die Stadtwerke Heidelberg installiert, um in dem Nullenergiestadtteil an zentraler, leicht zugänglicher Stelle eine Möglichkeit zum Betanken von E-Mobilen mit Ökostrom zu bieten. Gefördert wurde einer der beiden Ladepunkte durch das Bundesprogramm Ladeinfrastruktur des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur (BMVI). Als Kunde des Verbunds Ladenetz.de kann man die Ladesäule über die eigene, persönliche Ladekarte freischalten und nutzen. Auch für Nutzer ohne Vertrag mit einem Ladenetz.de-Unternehmen ist das Freischalten einfach über das Portal Ladepay per Smartphone möglich. Der zweite Ladepunkt an dem Mast steht exklusiv Kunden des Carsharing-Anbieters Stadtmobil zur Verfügung und wird von der Stadt Heidelberg gefördert.

“Als regionaler Energieversorger engagieren wir uns für Elektromobilität vor Ort und setzen dabei konsequent auf die Verwendung von Ökostrom. Denn nur damit ist Elektromobilität wirklich umweltfreundlich. Ein flächendeckendes Angebot an Ökostrom-Tankstellen ist eine der wesentlichen Voraussetzungen, damit die Elektromobilität demnächst ins Rollen kommt.” – Michael Teigeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie

Mit der neuen Leuchte am Gadamerplatz gibt es jetzt insgesamt 14 Ladestationen mit 42 Ladepunkten im gesamten Stadtgebiet. Stadt und Stadtwerke Heidelberg haben sich gemeinsam das Ziel gesetzt, bis Ende 2020 150 öffentlich zugängliche Ladepunkte einzurichten.

Quelle: Metropolnews.info – Heidelberg: Multifunktionale Straßenleuchte in der Bahnstadt – Neue Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).