Farasis Energy sammelt über 1 Mrd. Euro für den Bau einer Batteriefabrik in der EU ein

Farasis Energy sammelt Geld für Bau einer Batteriefabrik

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 249974521

Farasis Energy, seines Zeichens Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, Modulen und großen Akkusystemen, hat erfolgreich seine Finanzierungsrunde C mit über einer Milliarde US-Dollar hinter sich gebracht. Das neu aufgenommenen Kapital soll dazu verwendete werden die Expansion der globalen Fertigungsinfrastruktur für Kfz-Batterien voranzutreiben. Unter anderem soll das eingenommene Geld in den Bau des offiziellen Hauptsitz in Europa fließen. Der endgültige Standort für ein großes Fertigungswerk für Lithium-Ionen-Zellen, -Module und -Systeme in der Europäischen Union steht ebenfalls noch aus.

Bereits im Juli 2018 errichtete Farasis Energy ein neues Fertigungszentrum in Zhenjiang, China, mit einer geplanten jährlichen Kapazität von 20 GWh. Des Weiteren begann man das Projekt zum Bau eines Fertigungszentrums in Europa und eröffnete eine Zweigstelle im deutschen Stuttgart, die mit Business-Development-Spezialisten, Ingenieuren und Personal aus der Unternehmenszentrale besetzt ist.

Entsprechend notwendige Machbarkeitsstudien und die Standortauswahlbewertung für das europäische Fertigungszentrum wurden bereits abgeschlossen. Ab 2021 soll das Werk große Kfz-Hersteller in Europa beliefern. Dank der steigenden Nachfrage von Kunden und der soliden Unterstützung seiner Aktionäre beabsichtigt Farasis, 2018 und 2019 weitere weltweite Expansionsprojekte anzukündigen.

„Kfz-Hersteller in Europa sind bereits führend in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und batteriebetriebenen Technologien. In China haben wir unsere Präsenz schon erweitert. Europa ist das nächste Ziel einer phasenweisen Expansion, damit wir alle unsere Kunden weltweit besser bedienen können.“ – Keith Kepler, CTO von Farasis Energy

Quelle: Automobil-Produktion – Farasis sammelt über 1 Mrd. für Bau einer Batteriefabrik ein

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).