In 2021 werden die gesteckten CO2-Ziele nur für vier von zwölf Herstellern erreichbar sein

Copyright Abbildung(en): PA Consulting

Die Automobilwoche hat einen Blick in die Zukunft gewagt, genauer gesagt in das Jahr 2021 und hat mithilfe einer Studie der internationalen Unternehmensberatung PA Consulting festgestellt, dass nur für vier von zwölf Herstellern die gesteckten CO2-Ziele erreichbar sein werden. Es ist also ein deutlicher Nachholbedarf, auch bei den deutschen Autoherstellern, erkennbar. Denn ein Drittel der OEMs wird die gesteckten CO2-Ziele im Jahr 2021 verfehlen.

Die gesteckten Ziele besagen, dass bis 2021 die Flotten der Autohersteller im Schnitt nicht mehr als 95 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen dürfen. Eine Herausforderung, welche gerade aus technischer Sicht nicht ohne weiteres umzusetzen ist. Wer das gesteckte Ziel nicht erreicht soll zahlen dürfen und zwar an die EU-Kommission – 95 Euro für jedes verkaufte Fahrzeug.

Betrachtet man den aktuellen Stand der Technik und die neu angekündigten Modellen und technologischen Neuerungen sind gerade einmal vier Herstellern auf dem richtigen Weg ihre CO2-Ziele zu erreichen: Volvo, Toyota, RenaultNissan und PSA (Peugeot-Citroen).

Die deutschen Hersteller haben schon ein wenig mehr zu kämpfen. Von diesen ist die Daimler AG noch am besten unterwegs, bereits das zweite Jahr in Folge konnten diese besser abschneiden als der direkte Wettbewerber BMW. Zukünftig sollte sich hier bei beiden OEMs noch etwas bewegen, wurde dem Thema Elektromobilität gerade in den vergangenen Wochen mehr Bedeutung zugewendet.

„JLR’s targets are worked out in a different way – essentially requiring a 45% reduction on their 2007 emissions as long as their registered vehicles per year in Europe do not exceed 300,000 by 2020.“

Beim Volkswagen Konzern schaut es nicht ganz so rosig aus. So bleibt das herstellerspezifische Ziel über alle Marken noch außer Reichweite, auch wenn Marken-Chef Diess und Konzern-Chef Müller eine Beschleunigung für Hybridisierung und Elektrifizierung angekündigt ist – wir erinnern uns Transform 2025+.

Mehr Details zur Studie gibt es auf dieser Webseite von PA Consulting.

Quelle: automobilwoche.de – 2021 drohen Milliarden-Strafen: CO2-Ziele nur für vier von zwölf Herstellern erreichbar

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „In 2021 werden die gesteckten CO2-Ziele nur für vier von zwölf Herstellern erreichbar sein“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

BMW verdoppelt Absatz elektrifizierter Fahrzeuge und bereitet weitere Technologiesprünge vor
MG Motor bringt E-Roadster auf die Straße
Elaris: Klein-Stromer und E-SUV aus Rheinland-Pfalz
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).