JUICIFY: 400 Euro THG-Quote innerhalb von 5 Tagen

Copyright Abbildung(en): JUICIFY

– Werbung –

Im Zeitraum vom 28.04.2022 – 12.05.2022 gibt’s vom Bremer Start-Up JUICIFY* 400 Euro THG-Quote für dein Elektroauto. Auf das Versprechen der Auszahlung innerhalb von 5 Tagen nach Anmeldung kann weiterhin vertraut werden. In der Vergangenheit hat Elektroauto-News.net bereits einige E-Autofahrer an das junge Unternehmen vermitteln können, die Rückmeldungen waren hierbei positiv, dass diesem Versprechen durchaus Vertrauen geschenkt werden kann.

JUICIFY* an sich mag neu gegründet sein, stammt aber aus der Bremer Unternehmensgruppe Diersch & Schröder, welche schon länger am Markt tätig ist. Hinter dem Start-Up im Speziellen stehen drei Gründer und Atze Schröder, als Markengesicht des Unternehmens. Dabei stellt er allerdings nicht nur seinen Namen zur Verfügung, sondern geht mit positivem Beispiel voran. Denn neben seinen Auftritten ist Atze mit seinem nachhaltigen Projekt „Fame Forest“ bereits dabei die Welt ein Stück weit grüner zu machen.

Mit JUICIFY hat er hierbei den perfekten Partner* gefunden, welcher nicht nur spitzen Auszahlungsbeträge für E-Autofahrer garantiert, sondern auch soziales beziehungsweise nachhaltiges Engagement fördert. Dem maßgeblichen Ziel des Unternehmens. Denn man wolle die Energiewende durch Subventionen der Elektromobilität vorantreiben.

Hierfür biete man die Möglichkeit, dass sich E-Autofahrer bei Beantragung der THQ-Quote auch sozial beziehungsweise nachhaltig engagieren können. In dem diese einen Teilbetrag der THG-Quote spenden. Je nach Spendenhöhe (50 oder 100 Euro) verdoppelt JUICIFY den Betrag der Spende. Auch das Spendenziel darf durch den Fahrzeugbesitzer mitentschieden werden.

Zur Verfügung steht das Projekt „Das Geld hängt an den Bäumen“, bei dem „vergessene Menschen“, sprich Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigung, genauso wie Menschen ohne festen Wohnsitz „vergessenes Obst“ ernten, Bäume pflanzen, Blühwiesen pflanzen und ihren eigenen Saft herstellen und so einen Beitrag zum Klimaschutz und für die Gesellschaft leisten.  Außerdem steht die DGzRS zur Verfügung (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Sie sorgen für die Sicherheit an Deutschlands Küsten und retten Leben auf offener See durch die Bergung in Seenot geratener Personen sowie verletzter Menschen. Weitere Informationen gibt’s direkt bei JUICIFY*.

Unberührt davon bleibt die Tatsache, dass JUICIFY die THG-Quoten-Prämie innerhalb von nur fünf Tagen auszahlt. Möglich wird dies, da das Start-Up in Vorleistung geht. Vorausgesetzt, dass die entsprechenden Unterlagen konform eingegangen sind. „Für unsere Kunden gehen wir in Vorleistung, während andere Anbieter in der Regel eine Zeit von bis zu drei Monaten für die Überweisung benötigen“, so das Versprechen, welches mittlerweile schon zig hunderte Male gehalten wurde.

Solltest du also zwischen dem 28.04.2022 und dem 12.05.2022 mit dem Gedanken spielen dir deine THG-Quote zu sichern, dann schau bei JUICIFY vorbei. Dort gibt’s 400 Euro innerhalb der nächsten fünf Tage direkt auf dein Konto*.

Disclaimer

JUICIFY bietet zwischen dem 28.04.2022 und dem 12.05.2022 die wohl höchste THG-Prämie am Markt an. Doch nicht nur das, innerhalb von fünf Tagen soll diese auf dem eigenen Konto eingehen. Elektroauto-News.net hat in diesem Artikel die Fakten zusammengetragen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link deine THG-Quote vermarktest, bekommt EAN von JUICIFY eine Provision. Für dich verändert sich an deinen Einnahmen durch den Verkauf der THG-Quote nichts.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „JUICIFY: 400 Euro THG-Quote innerhalb von 5 Tagen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Greenwashing de Luxe.

Domain: juicify.green

Organization: WESER-PETROL Seehafentanklager GmbH & Co. KG

(Quelle: whois.com)

Dreckige Mineralölprodukte mit E-Autos geldgieriger Besitzer reinwaschen – Abnachhandel 2022.

Ablass oder Indulgenz (lateinischindulgentia), veraltet auch römische Gnade, ist ein Begriff aus der römisch-katholischenTheologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt, durch den nach kirchlicher Lehre zeitliche Sündenstrafen erlassen (nicht dagegen die Sünden selbst vergeben) werden.

Kritik an der Ablasslehre

Von reformatorischer bzw. evangelischer Seite ist der Hauptkritikpunkt an der römisch-katholischen Ablasslehre weniger die zeitweilige Kommerzialisierung der Ablassgewährung, die nach überkonfessionell herrschender Meinung recht eindeutig als zeitbedingte Fehlentwicklung zu beurteilen ist. Vielmehr wird – ausgehend insbesondere von Luthers 58. These – argumentiert, dass sich hier eine kirchliche Administration, verkörpert durch den Papst, anmaße, den „Gnadenschatz“ nach ihrem Gutdünken und nach menschengemachten Regeln „verwalten“ und „verteilen“ zu dürfen.

(Quelle. Wikipedia)

Die Rolle der katholischen Kirche hat heute der Staat übernommen – damit macht die Sache nicht besser.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Tesla Model 3 „Highland“: Überarbeitung für die Elektro-Limousine
BMW: Herzstück der Neuen Klasse entsteht in Ungarn
Abarth 500e: Der performantere Fiat 500e

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).