Batteriezulieferer Samsung SDI vermarktet Batterietypen künftig unter einer Marke

Copyright Abbildung(en): Samsung

Batteriezellen von Samsung SDI finden sich in den Batteriepacks von BMW und Fiat. Für VW sollen sie zukünftig die prismatische Einheitszelle liefern, welche in gut 80 Prozent der E-Autos von Volkswagen zum Einsatz kommen soll. Der Branchenneuling Rivian setzt ebenfalls auf die südkoreanische Technologie. Nun vermarktet der Hersteller seine Batteriezellen unter der Marke „PRiMX“, das steht für „Prime Battery for Maximum Experience“. Die Markenregistrierung für Europa ist bereits abgeschlossen und soll in Kürze auch in den USA erfolgen.

Unter der neuen Marke werden alle Batterietypen angeboten, die Samsung SDI derzeit im Angebot hat und künftig entwickeln wird – von prismatischen und Rundzellen bis hin zu kommenden Feststoffbatterien. „PRiMX ist eine Batteriemarke, die die einzigartige Identität von Samsung SDI vermittelt„, erklärt Michael Son, Executive Vice President von Samsung SDI in einer Pressemeldung.

Gemeinsam mit der Markeneinführung setzt das Unternehmen auch auf neue Materialien und eine Stärkung der Qualitätskontrolle. Derzeit arbeite man an einer Kathoden- und Siliziumanode mit hohem Nickelgehalt, näheres wurde jedoch nicht bekanntgegeben. In der Qualitätskontrolle sollen künftig fortschrittliche Fehlererkennungsalgorithmen und künstliche Intelligenz eingesetzt werden. Das Monitoring umfasst dann über 500 Faktoren im gesamten Herstellungsprozess.

Samsung SDI ist weltweit der drittgrößte Anbieter für Elektroauto-Batterien, auf dem Batterie-Gesamtmarkt belegt man den sechsten Platz. In der Nähe von Graz in Österreich betreibt das Unternehmen ein Assembly-Werk für Hochvoltbatterien, in dem auch Prototypen entwickelt, getestet und gebaut werden. Ein weiteres Werk befindet sich in Göd in Ungarn, welches aktuell deutlich erweitert wird. Im letzten Jahr wurde nach Angaben des in Seoul ansässigen Market Tracker SNE Research ein Umsatzwachstum von 60,7 Prozent erzielt.

Quellen: electrive.net – Samsung gründet Marke „PRiMX“ für EV-Batterien//samsungdibs.at – Standorte

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Batteriezulieferer Samsung SDI vermarktet Batterietypen künftig unter einer Marke“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Faraday Future präsentiert FF 91 in luxuriösem Umfeld
Polestar verringert CO2-Emissionen je Fahrzeug in 2021 um sechs Prozent
Mercedes-Benz und Sila wollen Silizium-Hochleistungszellen in der G-Klasse einbauen

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).