Tesla-Konkurrenz: Cadillac enthüllt Infotainment-System des E-Crossover LYRIQ

Tesla-Konkurrenz: Cadillac enthüllt Infotainment-System des E-Crossover Lyriq

Copyright Abbildung(en): Cadillac

Anfang Januar 2021 hat Cadillac das Infotainment-System des elektrischen Crossovers LYRIQ enthüllt. Dabei wurde ersichtlich, dass der Autohersteller einen größeren Wert auf das Benutzererlebnis legt, um künftig mit Tesla zu konkurrieren. Bereits im vergangenen Jahr wurde das E-Auto enthüllt, welches zumindest auf dem Papier schon einiges richtig macht: Durchdachtes Design, bis zu 480 km Reichweitem 150 kW Schnellladefähigkeit und einiges mehr.

Auch preislich liegt der LYRIQ mit einem Einstieg von unter 60.000 US-Dollar nicht gänzlich verkehrt, wie Steve Carlisle, Präsident von General Motors North America, bestätigte. Im Jahr 2022 soll das E-Auto auf die Straße kommen. Aufbauen wird der LYRIQ auf einer modularen Elektrofahrzeug-Plattform der nächsten Generation von General Motors, welches auf Ultium-Akkus setzt. Hierdurch wird es Cadillac Kunden möglich sein aus einer breiten Auswahl von Reichweiten- und Leistungsoptionen zu wählen.

Im Inneren blickt der Fahrer und andere Insassen auf einen 33-Zoll-Diagonal-LED-Bildschirm, welcher die Interaktion mit dem Fahrzeug so angenehm wie möglich gestaltet. Das neue Head-up-Display des LYRIQ wartet mit zwei Ebenen auf und verbesserter Realitätsnähe: eine nahe Ebene, die Geschwindigkeit, Richtung und mehr anzeigt, und eine ferne Ebene, die transparente Navigationssignale und andere wichtige Warnhinweise anzeigt.

„Bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche für Cadillac begannen wir mit einer Vision, erkannten aber, dass wir eine neue Perspektive und neue Denkweisen brauchen, um sie in die Realität umzusetzen. An dieser Stelle kamen Rightpoint und Territory Studio ins Spiel. Beide Teams sind unglaublich talentiert und brachten eine neue Perspektive ein, die es uns ermöglichte, ein personalisiertes und elegantes, benutzerorientiertes Erlebnis zu gestalten.“ – Bill Thompson, GM Senior Manager of User Interface Design

Geht es nach der aktuellen Mitteilung von GM bringt Territory Studio ein tiefes Verständnis für narratives Design für Film, Spiele und Marken mit. Dieses Fachwissen über Technologien der nahen Zukunft und kreatives Design verschafft Cadillac eine frische Vision für die Zukunft, welche eben in den LYRIQ einfließt. „Als Kreativspezialisten blühen wir auf, wenn es um die Herausforderungen der Zukunft geht, und schaffen Erlebnisse, die den Menschen helfen, durch intuitives Design auf digitale Technologien zuzugreifen, sie zu verstehen und von ihnen zu profitieren“, so Marti Romances, Mitbegründer und Creative Director von Territory Studio.

Rightpoint wurde hinzugezogen, um das Erwartete in Frage zu stellen. Mit Wurzeln in Strategie, Design und Technologie arbeiteten sie mit dem Team zusammen, um Cadillacs Vision für die Zukunft auf völlig neue Weise zum Leben zu erwecken. „Angetrieben von einer für die Automobilindustrie neuen Technologie hatten wir die Möglichkeit, das Nutzererlebnis der Marke Cadillac neu zu gestalten und neu zu definieren, was Luxus in einer digitalisierten Welt ist“, sagt Gabriel Bridger, Executive Creative Director bei Rightpoint. „Es begann mit einer einfachen Frage: Warum können Dinge nicht besser funktionieren? Mit dieser Frage als Mantra haben wir ein Erlebnis geschaffen, das sich sowohl intuitiv als auch völlig neu anfühlt. Das fertige Produkt konnte nur durch die enge Zusammenarbeit mit dem Cadillac-Team und der Bereitschaft, das Erwartete in Frage zu stellen, entstehen.“

Quelle: Cadillac – Pressemitteilung vom 07. Januar 2021

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Tesla-Konkurrenz: Cadillac enthüllt Infotainment-System des E-Crossover LYRIQ“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Quanta costa…?

….mehr als a Toasta ; -)
Cadillac, der Ami-Daimler

Diese News könnten dich auch interessieren:

Sono Motors zieht es an die Börse
Ford Mach-E GT: Der zügellose Mustang – Unsere Eindrücke
Stellantis und TheF Charging bauen öffentliches Ladenetz in Europa auf
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).