Bollinger Concept Car

Bollinger präsentiert kundenspezifische Elektro-Truck-Konfigurationen

Copyright Abbildung(en): Bollinger Motors

Das Elektro-Start-Up Bollinger hat kundenspezifische Konfigurationen für seinen kommenden Elektro Truck / Jeep vorgestellt. Im März 2018 stellte Bollinger seinen Prototyp noch auf die Probe, um dessen Leistungsfähigkeit bis zum Beginn der anvisierten Produktion in knapp zwei Jahren zu beweisen. Der Produktionsstart ist für „Ende 2019“ geplant, und Details zur Preisgestaltung werden in Kürze erwartet.

Bollinger B1
Bollinger B1

Doch zuvor gibt es kundenspezifische Elektro-Truck-Konfigurationen vonseiten Bollinger Motors zu sehen, welche potentielle Kunden nach ihren Wünschen gestaltet haben. Sowohl der vollelektrische Jeep-ähnlichen Bollinger B1, als auch die spätere Pickup-Version Bollinger B2 bekommen damit ein ganz einzigartiges Design verpasst.

Bollinger B2

Dies mag daran liegen, dass Fahrer solcher Fahrzeuge dazu neigen diese auf ihren ganz eigenen Geschmack anzupassen. Bollinger hat jetzt einige Anpassungen vorgestellt, die auf dem Feedback von potenziellen Kunden und Reservierungsinhabern basieren. Ob und in welchem Ausmaß diese „Konzepte“ später bestellt werden können, steht derzeit noch nicht fest.

Wie die B1 hat Bollinger die B2 als Arbeitspferd konzipiert. Es handelt sich um einen Lkw der Klasse 3. Anfang dieses Jahres hat Bollinger eine Partnerschaft mit Optimal, Inc. aus Plymouth, MI, geschlossen, um „den vollelektrischen, allradgetriebenen Sport-Utility-Truck Bollinger B1 in die Produktion zu bringen“.

Aufbauend auf dem B1 kommt der vollelektrische B2 Pickup Truck mit dem gleichen Antriebsstrang mit „Doppelmotoren, Allradantrieb, hydropneumatischer Federung, Portalgetriebnaben, 120 kWh Batteriepack, großem vorderen Kofferraum und patentierten Durchreichen für den Transport von Langgut“ daher.

Quelle: electrek.co – Bollinger unveils custom electric truck configurations

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Bollinger präsentiert kundenspezifische Elektro-Truck-Konfigurationen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ähhhhhh was machen die „Reservekanister“ am Heck des Wagen für einen Sinn?

Diese News könnten dich auch interessieren:

So fährt sich der Brightdrop EV 600 – E-Transporter im Dienst von FedEx
Voller Umstieg auf 4680-Zellen beim Model Y verzögert sich
Wie Audi-Vorständin Wortmann „Vorsprung durch Technik“ neu definiert

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).