Advertisement

Mehr Reichweite und Leistung für Nissan Leaf in 2019

Nissan
Advertisement


Wie wir bereits gestern berichtet haben, gilt der neue Nissan Leaf als das meistverkaufte Elektroauto Europas im ersten Halbjahr 2018. Insgesamt wurden mehr als 18.000 Fahrzeuge des neuen Leaf von Januar bis Juni zugelassen. Für 2019 scheint der Nissan Leaf noch einen Ticken attraktiver zu werden. Den Nissans EV-Marketingchef Brian Maragno hat gegenüber „AutoGuide“ bestätigt, dass der Nissan Leaf mit größerem Akku 2019 auf den Markt kommen wird. Der Leaf mit größerem Akku-Pack kann anhand der zusätzlichen Bezeichnung „E-Plus“ identifiziert werden.

Gerüchte kursieren derzeit, dass der Akku-Pack auf 60 kWh erhöht werden soll. Jedoch ist bisher nicht klar bestätigt, ob eine Steigerung auf 60 kWh tatsächlich geplant ist. Bekannt ist aktuell nur, dass der Leaf im Vergleich zum aktuellen Modell eine deutlich höhere Batteriekapazität anstrebt. Maragnos Aussagen lassen vermuten, dass der neue Leaf mit mehr Reichweite bereits Ende, spätestens Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen wird.

Aber nicht nur in Sachen Reichweite scheint man dem Elektroauto ein Upgrade zu verpassen. Auch die Leistung soll ein Schub erfahren. Derzeit ist der Leaf mit 110 kW unterwegs, nach dem Update soll er es auf 149 kW bringen. Des Weiteren wurde durch ein getwittertes Foto des Schweizer Ladeinfrastruktur-Spezialisten EVTEC bekannt, dass der Leaf via CHAdeMO mit 102 kW geladen wird. Dies würde in Serie für eine Verdopplung der Schnellladeleistung sprechen. Aber auch ein Upgrade bei der AC-Ladeleistung werde angestrebt. Man darf gespannt sein, welche Informationen und Updates in naher Zukunft tatsächlich bestätigt oder dementiert werden.

Die alten Akkus könnte Nissan künftig in einem eigenen Recycling-Werk wiederverwerten und aufbereiten. Entstehen soll die Anlage in Namie, Japan.

Quelle: Electrive.net – Reichweitenstärkerer Nissan Leaf erhält auch mehr Power

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.