Nissan-Nobelmarke Infiniti präsentiert Project Black S Prototyp in Paris

Infiniti

Copyright Abbildung(en): Infiniti

Infiniti, der Nobel-Ableger des japanischen Autoherstellers Nissan, lässt sich im Gegensatz zu seiner Muttermarke noch Zeit mit der Elektromobilität. Erst ab 2021 soll dort die Elektrifizierung des Portfolios beginnen. Um die Wartezeit zu verkürzen, stellt man den Project Black S Prototyp nächste Woche in Paris vor. Dieser soll zeigen, wie die Dual-Hybrid-Elektroantriebstechnik der Formel 1 in einem Straßenfahrzeug eingesetzt werden kann.

Der neue hybride elektrische Prototyp veranschaulicht das Engagement der Marke für die Entwicklung aufregender, leistungsstarker elektrischer Antriebsstränge, die auf dem Know-how der gesamten Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz aufbauen. Das Project Black S vereint die leistungsstarke Dual-Hybrid-Technologie mit dem preisgekrönten VR30 3,0-Liter-V6-Twin-Turbomotor von Infiniti.

Das einzigartige “Energy Recovery System” (ERS) trägt zu mehr Leistung und Drehmoment bei als der Motor, auf dem es basiert. Der Prototyp des Dual-Hybrid-Antriebsstrangs leistet 420 kW – das entspricht 563 PS oder 571 ps, während der konventionelle VR30-Motor 298 kW (400 PS / 405 ps) leistet. Das Verhältnis von Leistung zu Gewicht wird auf 235 W/kg geschätzt und erreicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h innerhalb von vier Sekunden.

Die Bezeichnung “Black S” steht für höchste Leistung, Dynamik, effektive Aerodynamik und intelligentes Energiemanagement von Infiniti. Der Prototyp basiert auf dem roten Sportcoupé Q60 red S und wurde gemeinsam mit dem Renault Sport Formula One Team entwickelt. Persönlich würde mich eher das Retro-Elektroauto Prototype 9 ansprechen, dass aber nur am Rande.

“Das Project Black S stellt das obere Ende der Elektrifizierung im Alliance-Portfolio dar und ist ein weiteres Beispiel für den Unternehmergeist von Infiniti auf dem Weg zur Elektrifizierung ab 2021. Project Black S’ nutzt leistungsstarkes und intelligentes Energiemanagement aus fortschrittlichen Antriebssträngen, eine spannende Dynamik auf Straße und Schiene und eine leistungsorientierte Ästhetik.” – Roland Krueger, Chairman und Global President bei Infiniti

Quelle: ElectricCarsReport – In electrification push, INFINITI to reveal Project Black S Prototype

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).