Audi wird auch in Neckarsulm Elektroautos bauen

Audi AG

Copyright Abbildung(en): Audi AG

Ab 2020 sollen am Standort Neckarsulm Elektrofahrzeuge von Audi vom Band rollen. Dies erklärte Konzernchef Rupert Stadler auf einer Betriebsversammlung in Neckarsulm. Bevor es dort mit der Produktion losgeht, sollen bereits drei neue Modelle von Audi Elektroautos in den Startlöchern stehen.

Durch die Aufnahme der Produktion von Elektrofahrzeugen in Neckarsulm gibt Stadler ein deutliches Signal, dass die Sicherung der Beschäftigung vor Ort gesichert wird. Weiterhin wurde im Rahmen der Betriebsversammlung ein bis 2018 laufender Vertrag zur Beschäftigungssicherung bis zum Jahr 2020 verlängert. Von Seiten des Betriebsrats reicht dies noch nicht aus, nun soll eine Vereinbarung, die bis 2025 gelten soll verabschiedet werden.

Entsprechende Forderungen wurden im Juli 2017 erneut gestellt. Denn zum damaligen Zeitpunkt sei keine richtige Strategie erkennbar, diese sei allerdings erforderlich, um vor allem die Heimatstandorte Ingolstadt und Neckarsulm für die elektrische Zukunft zu rüsten.

Nachdem mit dem Vorstand der Audi AG bereits eine Einigung über den Neuanlauf anderer Modelle wie etwas des Audi A8 in Neckarsulm erreicht worden war, soll die Fertigung von Elektroautos ein weiterer Baustein zur Beschäftigungssicherung sein. Eine Nachtschicht, die ebenfalls gestrichen werden sollte, wird nun beibehalten.

Die Rede ist von 3.500 bis 4.000 Beschäftigten, welche an der Betriebsversammlung des Audi-Werkes in Neckarsulm teilnahmen. Wegen des großen Andrangs habe man zusätzliche Übertragungsmöglichkeiten für die Reden einrichten müssen. Audi beschäftigt in Neckarsulm, seinem zweitgrößten Standort, 16 000 Mitarbeiter. Am Stammsitz in Ingolstadt arbeiten etwas mehr als 44 000 Mitarbeiter.

Update vom 16. Juli 2017 – Ein Neubau eines Multifunktionsgebäudes am Audi Standort Neckarsulm soll Raum für Büroarbeitsplätze und Werkstattfläche bieten. Das Gebäude selbst soll vor allem die Entwicklungsaktivitäten am Standort stärken.

Update vom 30. August 2018 – Im September 2018 beginnen rund 830 junge Leute eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm. Dabei legt der Fokus der Ausbildung immer stärkeren Wert auf die Zukunftsfelder Elektromobilität und Digitalisierung.

Quelle: Stuttgarter-Zeitung – Betriebsversammlung: Audi baut auch in Neckarsulm Elektroautos

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).