Mullen FIVE RS will neuen Maßstab an der Spitze setzen

Mullen FIVE RS will neuen Maßstab an der Spitze setzen

Copyright Abbildung(en): Mullen Automotive

Ende 2024/ Anfang 2025 soll der Mullen Five auf die Straße kommen. Der FIVE basiert auf einer EV-Crossover-Skateboard-Plattform, die mehrere Antriebsstrangkonfigurationen und Ausstattungsvarianten in einem schlanken Design bietet. Hierdurch sei es auch möglich einen generationenübergreifenden Hochleistungs-EV-Sport-Crossover auf die Straße zu bringen, der bei Mullen als Mullen FIVE RS geführt wird.

Der FIVE RS von Mullen soll im Frühjahr 2023 an der zweiten Etappe der „Strikingly Different“ U.S. Test Drive Tour teilnehmen. 321 km/h Spitzengeschwindigkeit soll der Stromer erreichen können, beschleunigt hierbei von 0 auf 96 km/h in nur 1,9 Sekunden. Basierend auf einer 800-Volt-Architektur, einem Zwei-Gang-Getriebe (kennt man so vom Porsche Taycan) und über 735 kW/ 1.000 PS Leistung.

Mullen Automotive

Calin Popa, Präsident von Mullen Automotive, ordnet den FIVE RS wie folgt ein: „Der Mullen FIVE RS ist ein extrem leistungsstarkes Elektroauto und für diejenigen gedacht, die besonders gerne auf der Rennstrecke fahren. Was wir mit diesem Elektroauto gemacht haben und die Spezifikationen, die wir erreicht haben, sind wirklich eine erstaunliche technische Leistung.“ David Michery, CEO und Vorsitzender von Mullen Automotive, ergänzt die Aussage von Popa wie folgt: „Der FIVE RS soll eines der schnellsten Fahrzeuge der Welt sein und mit einigen der besten und bekanntesten Automarken konkurrieren.“

Wie bereits angekündigt, wird die erste Etappe der „Strikingly Different“-Testfahrt in den USA zunächst den Mullen FIVE EV Crossover präsentieren und beginnt nächsten Monat. Der FIVE RS wird sich der zweiten Etappe der Tour im Frühjahr 2023 anschließen. Aufgrund der leistungsstarken Fähigkeiten des FIVE RS können die E-Autofahrer das Fahrzeug in dieser Phase nicht direkt testen. Stattdessen wird Mullen den E-Fahrern die Möglichkeit bieten, den Mullen FIVE RS an der Seite eines professionellen IndyCar-Rennfahrers zu fahren, um ein hautnahes und persönliches Erlebnis in einem der schnellsten weltweit verfügbaren Fahrzeuge zu ermöglichen.

Quelle: Mullen – Pressemitteilung

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Mullen FIVE RS will neuen Maßstab an der Spitze setzen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also kein Auto für die Strasse, denn wer braucht schon 100 PS und 300 km/h Spitzengeschwindigkeit, um bequem von A nach B zu kommen?

Diese News könnten dich auch interessieren:

Geely stellt Lifestyle-Marke Radar mit RD6 Pick-Up vor
Retro-Flitzer Renault 5 Turbo 3E: Zum Driften geboren
BMW könnte, will aber keine E-Autos mit mehr als 1000 km Reichweite bauen

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).