Apple könnte erster Kunde des LG-Magna-Joint-Ventures werden

Apple könnte erster Kunde des LG-Magna-Joint-Ventures werden

Copyright Abbildung(en): max.ku / Shutterstock.com

Das gemeinsame Joint-Venture von LG und Magna firmiert derzeit als “ LG Magna e-Powertrain“ und könnte als einen seiner ersten Kunden Apple für sich gewinnen. Laut Informationen der Korea Times wird davon ausgegangen, dass das Joint-Venture die erste Serie des Apple Elektroautos fertigen wird. Vor 2025 sei allerdings mit keinem Serienfahrzeug zu rechnen.

Die automobilen Bemühungen des iPhone-Herstellers, bekannt als Projekt Titan, sind seit 2014 am Laufen. Denn ungefähr zu diesem Zeitpunkt habe das amerikanische Unternehmen begonnen sein eigenes E-Auto von Grund auf zu entwerfen. Im Februar 2019 wurde berichtet. Das Apple offiziell Stellung bezogen und seinen Ausflug in die E-Mobilität als beendet erklärt hat. Doch dann kamen in letzter Zeit vermehrt Gerüchte auf, dass Apple das Projekt nicht in Gänze beendet habe. Eine etwaige Zusammenarbeit mit Hyundai und KIA wurde dementiert. Und auch ein Apple iCar auf Basis der Canoo-Skateboard-Plattform ist nach deren jüngsten Neuausrichtung nicht mehr vorstellbar.

Aktuelle Entwicklungen deuten darauf hin, dass die Partnerschaft von LG und Magna noch in diesem Jahr abgeschlossen werden soll, offenbar mit Apple als Hauptkunden. Es wird vermutet, dass das Apple-Auto ausschließlich als Apple-Fahrzeug gebrandet werden würde. Die Kooperationspartner würden ihrerseits als reine Dienstleister behandelt werden. Ähnlich wie Foxconn beim iPhone. LG und Magna liefern bereits Teile wie Akkus, Motoren und mehr an Unternehmen wie Tesla, General Motors, Ford und BMW. Ein Vorteil für Apple, da sich die beiden Unternehmen nicht unbedingt im Vordergrund sehen.

Das LG-Magna-Joint-Venture werde mehr als 1.000 Mitarbeiter an LG-Standorten in den USA, Südkorea und China beschäftigen. Die Transaktion werde voraussichtlich im Juli 2021 abgeschlossen sein, unter einer Reihe von Bedingungen, einschließlich der noch ausstehenden Zustimmung der LG-Aktionäre und aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

Quelle: 9to5mac.com – LG and Magna reportedly ‘very near’ to signing deal for Apple Car production

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Apple könnte erster Kunde des LG-Magna-Joint-Ventures werden“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

jetzt wirds ja spannend. Wenn ich es einem Outsider mit Elektronikerfahrung zutrauen würde, dann Apple.
Lassen wir uns überraschen

Diese News könnten dich auch interessieren:

Fuso eCanter rollt bereits in 16 Ländern
Um die Hälfte leichter und günstiger: Hyzon stellt neuen Wasserstoffspeicher für H2-Lkw vor
Biogena mit größter Elektro-MINI-Flotte Österreichs
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).