Scheuer in E-Mobilität viel Musik

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 1363171298

Verkehrsminister Scheuer: In urbaner Elektromobilität ist „viel Musik drin“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sprach im Morgenmagazin des ZDF zum Thema Elektromobilität und Verkehrswende. Dort bekräftigte er einmal mehr, dass er die Fokussierung auf rein batterieelektrische Antriebe für falsch hält: „Deswegen fördern wir vom Bundesverkehrsministerium technologieoffen. Mir ist ein Blick auf Elektromobilität zu eng – wir müssen technologieoffen bleiben“, so Scheuer.

Es gebe „faszinierende Entwicklungen bei Brennstoff und Wasserstoff, auch die Entwicklungen bei den Erdgas-LKWs“, so der Bundesverkehrsminister. Es gebe etwa Flüssigerdgas-LKWs, die im Vergleich zu Dieselantrieben 95 Prozent Feinstaub einsparen und 80 Prozent Stickoxide. Auch für die Schifffahrt gebe es einen „Masterplan zur Umrüstung älterer Dieselmotoren“.

Wir machen jeden Tag Klimaschutz“, sagte Scheuer, auch im Hinblick auf den zuletzt vorgestellten nationalen Radverkehrsplan. In Sachen Elektroautos allerdings gebe es dennoch Nachholbedarf, etwa bei der Ladeinfrastruktur, für die Scheuer vom Finanzminister eine Milliarde eingefordert habe. „Wir bauen Ladeinfrastruktur aus mit vielen, vielen Förderbescheiden, die ich jede Woche ausreiche. Aber trotzdem müssen wir da noch einen Push reinbekommen.“ Sein Ziel sei: „Zehn Millionen Elektrofahrzeuge in den nächsten Jahren.“

Bei der Elektromobilität müsse Deutschland „vor allem in der urbanen Mobilität besser werden. Zwanzig Prozent der Lieferungen, der Logistik, könnten elektromobil oder mit Lastenfahrrädern abgebildet werden. Wir können viel, viel mehr erreichen durch Punkt-zu-Punkt-Verkehr in der urbanen Mobilität. Also da ist viel Musik drin“, findet Scheuer.

Quelle: ZDF – Scheuer zu Weltverkehrsforum – „Verengung auf Elektromobilität falsch“

Über den Autor

Michael ist freier Journalist und schreibt seit 2012 fast ausschließlich über nachhaltige Mobilität, Elektro- und Hybridautos, Energiethemen sowie Umweltschutz.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Verkehrsminister Scheuer: In urbaner Elektromobilität ist „viel Musik drin““ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

BMW fertigt Cockpit des Elektroautos iX mittels künstlicher Intelligenz
Banken-Lob für E-Plattform von VW
Smart soll Elektro-SUV zur IAA bringen
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).