800 Ladestationen mit Chargy und PlugSurfing in Luxemburg

Luxemburg erhält Ladestationen
shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 150268928

In gemeinsamer Kooperation des luxemburgischen Ladeinfrastruktur-Betreibers Chargy und PlugSurfing, sollen in den nächsten zwei Jahren rund 800 zusätzliche Ladestationen in Luxemburg aufgestellt werden. Diese sollen zu jeweils 400 Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen, sowie auf P+R Parkplätzen mit direktem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen. Bezahlt und bedient werden können die neuen luxemburgischen Ladestationen mit der mKaart, alternativ aber auch über die Plugsurfing-App oder den Ladeschlüssel des Berliner Start-ups.

Für die E-Autofahrer aus Luxemburg entsteht durch die Kooperation nicht nur der Zugang zu 800 neuen Ladestationen innerhalb des eigenen Landes. Weiterhin wird diesen der Zugang zu rund 54.000 Ladepunkten des europäischen PlugSurfing-Netzwerks eröffnet. Desweiteren plant der luxemburgische Ladeinfrastruktur-Betreiber Chargy eine Roaming-Kooperation mit Open Chargepoint (Belgien) und eViolin (Niederlande). Diese soll eine gegenseitige Interoperabilität aller Ladestationen gewährleisten.

Quelle: Electrive.net – Luxemburg: 800 Ladestationen mit Chargy und PlugSurfing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.