Jaguar F-Pace schon bald als Hybrid- oder Elektroauto?

Copyright Abbildung(en): Jaguar

Mittlerweile hat man schon in einigen Webseiten und Blogs gelesen, dass Jaguar den erst 2016 auf den Markt gebrachten F-Pace als wohl auch als Hybrid- oder reines Elektroauto auf den Markt bringen möchte. Damit würde der F-Pace, oder J-Pace – aktueller Projektname -, zum direkten Konkurrenten des Tesla Model X werden.

Entsprechende Prototypen Fahrzeuge des SUVs von Jaguar sind schon auf den Straßen gesichtet worden. Allerdings noch nicht in Form eines reinen Elektroautos, sondern als Hybridfahrzeuge, welche auf Basis eines Dieselmotors mit elektrischer Unterstützung unterwegs sind. Als Termin der Markteinführung steht 2017 im Raum. Im Gegensatz zum F-Pace scheint der J-Pace ein wenig länger zu sein – wie man auf den Fotos im Artikel von Autocar sehen kann.

Vom Stil her möchte Jaguar einen ähnlichen Look kommender Elektroautos beziehungsweise Hybridfahrzeuge zum bisherigen Portfolio der Marke schaffen. Was durchaus Sinn ergibt. Wobei es nicht ausgeschlossen ist, dass die Hybrid- und Elektrovariante zwei eigenständige Modelle werden und nicht nur ein Entweder-oder Option beim Konfigurieren sind.

Hinsichtlich der Reichweite hat Autocar bereits im letzten Jahr eine Strecke von 485 Kilometer in den Raum gestellt. Die Markennamen E-Pace und I-Pace hat sich das Unternehmen bereits gesichert, J-Pace aktuell noch nicht. Der Jaguar SUV als reines Elektrofahrzeug dürfte wohl 2017 am Markt eingeführt werden, die Hybridversion ein Jahr später, also 2018. So oder so darf man gespannt sein.

Update – 15.11.2016 – Jaguar hat mit dem I-Pace ein Konzept Elektroauto vorgestellt, welches ab 2018 am Markt erhältlich sein wird.

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).