Porsche Taycan wurde über 20.000 Mal weltweit in 2020 verkauft

Copyright Abbildung(en): Porsche AG

Porsche wird 2021 seine Bedeutung für die Ausbreitung der E-Mobilität im VW Konzern weiter ausbauen. Dies wurde Anfang des Jahres bekannt, als sich der VW Konzern zur Ausrichtung einzelner Marken geäußert hat. Aber bereits im vergangenen Jahr wussten die Zuffenhausener mit ihrem E-Angebot zu überzeugen. Aktuell blickt man dort auf ein einziges Modell, welches immerhin für über 7% des Gesamtabsatzes der Marke verantwortlich war: der Porsche Taycan.

Porsche hat im vergangenen Jahr weltweit 272.162 Fahrzeuge ausgeliefert und damit nur drei Prozent weniger als im Rekordjahr 2019. Vom Taycan wurden in 2020 insgesamt 20.015 Einheiten ausgeliefert – trotz des sechswöchigen Produktionsstopps, der zeitlich mit dem Anlauf des neuen Modells sowie vielen Marktpremieren im Frühjahr zusammenfiel. Gemessen am Gesamtabsatz 2020 brachte es der Stromer somit auf einen Anteil von 7,35 Prozent.

Nach einem robusten Ergebnis in 2020 ist Porsche optimistisch, in 2021 eine weitere positive Entwicklung zu erleben. „Wir setzen unsere Produkt-Offensive weiter fort – unsere Kunden können sich darauf freuen. Unter anderem folgen neue Derivate des Elektrosportlers Taycan und des 911. Wir schauen deshalb voller Optimismus nach vorn: Auch 2021 wird geprägt sein von einzigartigen Erlebnissen mit der Marke Porsche“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG

Von Platen äußert sich in seinem Statement vor allem positiv über den ersten rein elektrischen Porsche Taycan, welcher seinerseits zur Strahlkraft der Marke beigetragen habe. Auf welche Märkte sich die ausgelieferten Taycan verteilen wurde vonseiten Porsche nicht kommentiert. Insgesamt lässt sich festhalten, dass 88.968 Fahrzeuge der eigenen Fahrzeuge in 2020 an chinesische Kunden ausgeliefert wurden – ein Plus von drei Prozent gegenüber 2019. Auch insgesamt entwickelte sich die Region Asien-Pazifik, Afrika und Nahost weiter positiv: 121.641 Fahrzeuge und damit vier Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum wurden dort ausgeliefert. In Europa konnte Porsche insgesamt 80.892 Fahrzeuge ausliefern. In Amerika waren es 69.629.

Quelle: Porsche – Pressemitteilung vom 12. Januar 2021

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Porsche Taycan wurde über 20.000 Mal weltweit in 2020 verkauft“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Opel macht Campus in Rüsselsheim elektrisch
So wirst du künftig am Tesla Supercharger dein E-Auto laden können
Tesla Semi: Marktstart erst in 2022 – drei Jahre später als ursprünglich geplant
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).