Kreisel x EVEX Porsche 910e

EVEX

Bestehende Fahrzeuge lassen sich mit ein wenig Aufwand auch zu Elektroautos umrüsten, wie wir an dem 1953er Buick Roadmaster als Elektrofahrzeug schon gesehen haben. Mit Fahrzeugen von Porsche klappt das auch, wie uns die Kooperation von EVEX von Kreisel Electric zeigt, welche sich einen Porsche 910 zur Brust genommen und diesen elektrifiziert haben. Kaufen kann man das gute Stück übrigens auch, in limitierter Stückzahl natürlich und das gerade Mal für eine Millionen Euro. Schnäppchen…

Dieser Fahrzeugtyp kam vor knapp 50 Jahren beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zum Einsatz, damals natürlich noch als Verbrenner. Aber auch die elektrifizierte Variante von Kreisel braucht sich nicht zu verstecken. Mit einem Gesamtgewicht von um die 1.100 Kilo und einem 360 kW starken Motor schafft der Porsche 910 als Elektroauto über 300 km/h. Von Null auf Hundert geht es 2,5 Sekunden. Im Gegensatz zum Original erfreut sich der Porsche 910e auch über eine Straßenzulassung.

Was dennoch zu überraschen weiß ist die Reichweite. Persönlich hätte ich diese eher kürzer eingeschätzt. Aber in der Tat soll der Kreisel x EVEX Porsche 910e 350 Kilometer unter realen Bedingungen mit dem 53 kWh großen Akku zurücklegen können. Sowohl Batteriesystem und Antriebsstrang sind im Heck untergebracht. Geladen wird der Akku mit einer DC-Ladeleistung von bis zu 100 kW. Bis zum 09. April kann man dieses Exemplar sogar noch auf der Oldtimer-Messe TECHNO-CLASSICA in Essen ansehen.

Electrive.net – Kreisel präsentiert EVEX Porsche 910e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreisel x EVEX Porsche 910e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.