Großauftrag: 80 eVito Tourer für Flottenbetreiber aus den Niederlande

Copyright Abbildung(en): Mercedes-Benz

Niederländischer Flottenbetreiber Willemsen-de Koning setzt künftig auf 80 eVito Tourer

Mit dem neuen eVito brachte Mercedes-Benz Vans ein E-Transporter auf den Markt, der sowohl hinsichtlich Reichweite, als auch Laderaumkapazität zu überzeugen weiß. Insbesondere bei Handwerkern und Servicetechnikern findet das Fahrzeug Anklang. Amazon hat sich ebenfalls 100 eVito für die eigene Flotte gesichert und nun zieht der niederländische Flottenbetreiber Wensink Automotive mit einer Bestellung von 80 eVito nach.

Die vollelektrisch angetriebene Flotte wird unter anderem für Gruppentransporte in Utrecht und Rotterdam eingesetzt. Unter anderem werden die lokal emissionsfreien eVito Tourer Schülerinnen und Schüler in und um Utrecht zur Schule bringen und ersetzen damit die bisher genutzten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Dass der Personentransport mit dem eVito problemlos funktionieren kann beweist in unserer Hauptstadt der BerlKönig.

Das holländische Unternehmen möchte mit dem Einsatz der 80 eVito seinen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in der Stadt leisten. Utrecht ist eines der Gebiete mit der höchsten Dichte an Ladepunkten in den Niederlanden und schafft damit beste Voraussetzungen für die elektrische Flotte.

Von Haus aus ist der eVito Tourer für die innerstädtische Personenbeförderung maßgeschneidert. Eine installierte Batteriekapazität von 41 kWh sorgt für eine Reichweite von 156 bis 186 Kilometern. Nach sechs Stunden Ladezeit steht wieder die volle Reichweite zur Verfügung. Der batterieelektrische Antrieb leistet 85 kW und bis zu 295 Newtonmeter Drehmoment.

Die Batterie des Elektrofahrzeugs ist im Fahrzeugboden untergebracht, wodurch ein großzügiges Innenraum-Angebot geschaffen wird. Acht Fahrgäste plus Fahrer haben im elektrifizierten Tourer Platz, ganz ohne Einschränkungen.

Entsprechend der Fahrgastzahl und dem gewünschten Komfortniveau bietet der eVito Tourer spezielle und flexible Lösungen für eine anspruchsvolle Personenbeförderung. Die vorkonfigurierte Bestuhlung des Fahrgastraums lässt sich mit den zahlreichen Bestuhlungsvarianten auf individuelle Anforderungen abstimmen. Das maximal zulässige Gesamtgewicht beträgt 3200 Kilogramm.

Quelle: Mercedes-Benz – Pressemitteilung vom 06. September 2019

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Niederländischer Flottenbetreiber Willemsen-de Koning setzt künftig auf 80 eVito Tourer“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Wie kann man hier mit dem Hinweis “ eVito mit dem Berl König in Berlin“, suggerieren die führen hier elektrisch. Wer hat denn mal die Quote des aktuellen Fahrzeugbestandes von berlkönig wie viel Diesel wie viel elektrisch. Über den Berlkönig Einsatz mag man denken wie man will, ob er nun Konkurrenz zu Tram S und U ist oder nicht, was auf jeden Fall die Katastrophe ist,… das immer noch weit über die Hälfte Diesel fahren und damit die Verkehrspolitik, die auch keine ist, des Senates von Berlin ad absurdum stellen.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Siemens Energy baut E-Fuels-Fabrik in Chile
Porsche erhöht Beteiligung an Rimac Automobili auf 24 Prozent
Mercedes-AMG feiert Spatenstich für E-Prüfzentrum „Technikum“
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).