Kreisel Electric wird Lieferant für World Rallycross

Kreisel Electric wird den elektrischen Antrieb für das Kit der Rallycross-Meisterschaft stellen

Copyright Abbildung(en): Ivan Garcia / Shutterstock.com

Anfang Juni 2018 haben wir noch darüber berichtet, dass die Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) ab der Saison 2020 rein elektrisch fahren wird. Mittlerweile scheint es 2021 zu werden, dann aber nicht mehr als elektrische WRX, sondern Projekt E. Für die Kreisel Electric von Beginn an, bis 2024 den elektrischen Antrieb für das Kit der Rallycross-Meisterschaft liefern wird.

Kreisel Electric stellt Antriebssystem für Rallycross-Meisterschaft

Der Antrieb von Kreisel Electric besteht aus einer Kreisel-Batterie mit 52,65 kWh Kapazität, mit dem innovativen Kühlsystem und zwei Elektromotoren, welche auf beiden Achsen rund 500 kW (680 PS) liefern. Somit orientiert man sich an den ersten Ansatzpunkten aus der angedachten Elektrifizierung der WRX-Rennserie.

Der Plan sah bekanntermaßen vor, dass die WRX in zwei Jahren rein elektrisch fahren wird. Mit je einem E-Motor an Vorder- und Hinterachse werden die Fahrzeuge mit einer Gesamtleistung von 500 kW angetrieben.  Jedoch werden nun die Hersteller nicht mehr selbst den Antrieb entwickeln, sondern setzen auf ein einheitliches Kit. Die Teams sollen in der Lage sein, ihre bestehenden Fahrzeuge mit diesem Kit umzurüsten, oder neue Autos aufzubauen.

Hinsichtlich der Reichweite muss man sich keine Sorge machen, Rallycross-Fahrzeuge müssen nur wenige Kilometer zurücklegen. Preislich werden für das Kit 300.000 Euro fällig plus 100.000 Euro für vierjährigen Support – günstiger als der Einsatz der bisherigen Verbrennungsmotoren über die gleiche Zeitspanne.

Der erste Prototyp wird im März 2020 präsentiert, ab 17. April 2020 kann bestellt werden. Auch wenn es nun tatsächlich 2021 werden sollte, bis die E-Rallycross-Serie an den Start geht, hat man seit den ersten Überlegungen im Juni 2017 einiges erreicht.

Man darf fast davon ausgehen, dass der E-Antrieb aus Kreisel Electric High-Tech Forschungs- und Entwicklungszentrum stammt, welches zudem als Headquarter dient. Auf fast 7.000m² Fläche befinden sich eine Prototypenwerkstatt sowie eine komplett automatisierte Fertigungslinie für Kreisel Electric Batteriespeicher zur Ausstattung von PKW-, LKW-, Bus-, Boot- oder Flugzeug-Kleinserien sowie Speicherlösungen.

Quelle: Kreisel Electric – Pressemitteilung vom 09. Oktober 2019

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Kreisel Electric wird Lieferant für World Rallycross“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Russlands Massenstromer Zetta soll noch 2021 in Produktion gehen
Cupra peilt dritten Sieg in Folge in der elektrischen Rennserie PURE ETCR an
BMW im ersten Halbjahr 2021 deutlich über Vor-Corona-Niveau
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).