Rivian R1S E-SUV mit bis zu 644 km Reichweite und 562 kW Leistung ab 72.500 Dollar

Rivian R1S E-SUV
Rivian

Vor gut zwei Wochen haben wir uns noch Gedanken über den ersten Teaser von Rivian zu deren Elektro-Pickup Truck gemacht. Kurz darauf konnten wir einen Blick auf den E-Pickup R1T von Rivian riskieren, sowie auf dessen technischen Daten. Doch damit nicht genug. Rivian hat im Laufe der Woche noch den R1S vorgestellt, einen Elektro-SUV, der ebenso zu beeindrucken weiß.

Der E-SUV mit dem Namen R1S soll als vollelektrisches Fahrzeug auf den Markt kommen. Angedacht ist, dass dieser als 5- und 7-Sitzer angeboten ist, wobei man als Käufer des E-SUV, der ab Ende 2020 ausgeliefert werden soll, mit einem Verkaufspreis ab 72.500 Dollar (vor Subventionen) rechnen muss.

Innenraum des Rivian R1S E-SUV

Der R1S wird auf derselben Plattform wie der R1T aufgebaut und gleicht diesem daher in den technischen Daten stark. Angetrieben wird der E-SUV von Rivian durch vier Motoren. Angebracht ist jeder dieser 147 kW starke E-Motoren an einem Rad. Die Gesamtleistung kann in verschiedenen Stufen von 300 kW bis 562 kW konfiguriert werden.

In Abhängigkeit der Motorleistung sind zudem drei Batteriekapazitäten von 105, 135 und 180 kWh verfügbar. Die Reichweite variiert je nach Version zwischen 370 und 644 km.  Entsprechend schnell können diese an einer 160 kW-Schnellladestation oder mit einem 11-kW-Bord-Ladegerät (Typ 2) geladen werden.

Zweite Sitzreihe des Rivian R1S E-SUV

Vergleicht man den R1S mit dem R1T fällt auf, dass der Elektro-SUV von Rivian etwas kürzer als der Pickup ausfällt und statt einer Ladefläche eine dritte Sitzreihe aufweist. Mit seinen Dimensionen ist das Rivian-Exemplar im SUV-Segment somit am ehesten mit dem Tesla Model X vergleichbar, das ebenfalls über bis zu sieben Sitze verfügt.

Quelle: Electrive.net – Rivian stellt nach E-Pickup jetzt auch Elektro-SUV vor

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.