Olympia 2022 in Peking – Winterspiele setzen auf Elektrofahrzeuge

Symbolbild

Das Olympia Komitee für die Winterspiele 2022 in Peking gab bekannt, dass man, im Rahmen der Veranstaltung, bis zu 10.000 Elektroautos und Elektrobusse einsetzen wird. Die Ankündigung kam kurz nachdem bekannt wurde, dass die AC Powerall-climate battery (ACB) von CiticGuoan MGL Power Science and Technology Co. Ltd., in Serie gefertig werden können. Das Besondere an den Akkus von MGL ist die Tatsache, dass sich diese selbst wärmen können. Innerhalb von zehn Sekunden wärmen sich diese von bis zu Minus 30 Grad Celsius bis über den Gefrierpunkt auf. Eine Tatsache, die dem Vorurteil entgegentritt, dass Lithium-Ionen-Akkus bei Kälte beziehungsweise Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht funktionieren.

„It is an exciting honor that our breakthrough ACB technology will power the Olympic Games experience for fans and athletes around the world. With this unparalleled global platform to showcase ACB technology, we will accelerate its adoption in future electric vehicles with unprecedented convenience, agility, and reliability.“

Quelle: ecpowergroup.com – 2022 Winter Olympic Games to Use EC Power’s All-Climate Battery Technology in Electric Vehicles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.