Mercedes Benz erklärt die Ladethematik der Elektromobilität

Copyright Abbildung(en): Corpmedia | Daimler AG

Ihr als Leser von Elektroauto-News.net wisst es, kaum ein Thema bewegt aktuell mehr Menschen als die Elektromobilität. Wie sie funktioniert, sprich wie sich das Laden in der Analogie zu einer Tankstelle beim Benzinmotor gestaltet, weiß praktisch niemand. Niemand der sich zumindest ein wenig tiefer gehend mit E-Autos und Co. beschäftigt hat. Diese Wissenslücke, will Corpmedia gemeinsam mit Mercedes Benz schließen. In einem aufwändigen Verfahren wurden 2D- und 3D-Animationstechniken kombiniert, um das Thema zu illustrieren. Stilistisch wegweisend war dabei der Mercedes Benz EQ, die Corporate Identity sowie das Messe-Konzept.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Mercedes Benz erklärt die Ladethematik der Elektromobilität“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo Sebastian,

ist das Video wegen der aufgelösten Lade-Coop nicht mehr sichtbar? Oder kann ich es irgendwo anders finden?

Vielen Dank für eine Antwort

Diese News könnten dich auch interessieren:

Volkswagen bringt MEB-Elektrokomponenten nach Indien
Vollelektrischer Subaru Solterra startet zu Preisen ab 57.490 Euro
VW startet Vorverkauf des ID.Buzz

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).