GAC Motors: 12 neue Aion Elektroautos in den Startlöchern

GAC Motors hat 12 neue E-Autos in den Startlöcher

Copyright Abbildung(en): Grzegorz Czapski / Shutterstock.com

Im November 2018 hat GAC Motors, auf der Guangzhou Motor Show, den Aion S als Tesla-Konkurrent angekündigt. Das E-Auto soll bereits in 2019 in China auf den Markt kommen. Beim Aion S handelt es sich um eine elektrische Limousine, die entwickelt wurde, um Kunden eine Tesla-ähnliche Leistung zu einem „angemessenen Preis“ zu bieten.  Nun scheint es so, als ob GAC künftig all seine E-Autos unter der Marke „AION“ an den Start bringen wird.

Dies lässt zumindest die Anmeldung von 15 Marken, beginnend mit „AION“, vermuten, welche Ende Dezember 2018 beim chinesischen Markenamt der National Intellectual Property Administration eingegangen ist. So wird berichtet, dass GAC wahrscheinlich entsprechende Modelle auf der Grundlage von 12 neu eingetragenen Marken bauen wird.

Gu Huinan, General Manager des NEV-Herstellers, kündigte an, dass das Unternehmen die Produktmatrix für den AION erweitern und neben der Markteinführung der Aion S BEV Limousine auch SUV-, MPV- und Solarfahrzeugmodelle einführen wird.

Der AION S wird bekanntermaßen dieses Jahr bereits erhältlich sein, ab April 2019 soll dieser in den Verkauf gehen. Der Verkaufsstart des AION X ist für die zweite Jahreshälfte vorgesehen. Zum AION S gibt es immer noch keine Leistungsangaben. Eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern hat man allerdings bereits bestätigt. Seine Energie zieht das E-Fahrzeug aus einer von Farasis entwickelte Batterie. Außerdem soll das Batterie-Joint-Venture zwischen der GAC Group und CATL bereits im Jahr 2020 die Produktion aufnehmen.

Für den AION S hat der Automobilhersteller zwei Varianten mit unterschiedlichem Außendesign und Konfiguratoren registriert, so ein Dokument des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT). Gu antwortete, dass die beiden Versionen für den Mobilitätsservice beziehungsweise den persönlichen Gebrauch von Premium-Autobesitzern konzipiert sind.

Des Weiteren hat man gemeinsam mit der BASF Elektro-Zweisitzer konzeptioniert, die vom GAC R&D Center mit Unterstützung der Prototyp- und Materialexpertise der sogenannten „Designfabrik“ von BASF entwickelt wurden. Eventuell laufen auch diese, zu einem späteren Zeitpunkt, vom Band.

Quelle: Inside EVs – GAC To Roll Out 12 New Aion Electric Cars, Including SUV, MPV

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neuste Am häufigsten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments

Na, dann werden die ja über kurz oder lang, so oder so ähnlich auch als Mercedes bei uns auftauchen.

1
0
Kommentar zum Thema verfassenx
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).