Erste E-Busse für München in 2019 von Ebusco

Erste Elektrobusse für München noch 2019

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 313522433

Im März haben wir bereits berichtet, dass München in Zukunft 40 Elektrobusse für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) beschaffen wird. Zunächst wird man vier normale Elektrobusse, mit einer Länge von 12 Meter, sowie vier Elektro-Gelenkbusse, mit einer Länge von 18 Meter, ausschreiben. Diese sollen in keiner vorhandenen Buslinie zum Einsatz kommen, sondern in Münchens erster, reinen E-Buslinie, welche ab 2019 Fahrt aufnehmen soll.

In einem ersten Schritt wurden nun bei Ebusco die ersten sechs bestellt, vier E-Solobusse und zwei E-Gelenkbusse. Mitte des Jahres 2019 sollen die Elektrobusse für die erste reine E-Buslinie der MVG zum Einsatz kommen. Des Weiteren umfassen die Verträge mit Ebusco eine Option über 16 weitere E-Solobusse und acht zusätzliche E-Gelenkbusse. Diese Fahrzeuge sollen beschafft werden, sobald sich die ersten Busse im realen Fahrgastbetrieb in München bewährt haben.

Zu den technischen Daten der Elektro-Solobusse äußert sich Ebusco wie folgt: Angetrieben wird der 12 Meter lange Stadtbus von einer E-Maschine mit einer Leistung von 124 kW. Die Energie liefert eine 362 kWh große Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie. Bis zu 280 Kilometer Reichweite sollen damit möglich sein. Ist der Akku leer, kann dieser an einer Ladestation mit einer Leistung von 75 kW in vier Stunden wieder aufgeladen werden.

Im Rahmen der erweiterten Investition in die E-Mobilität wurde zudem ein Förderprogramm für E-Taxis verabschiedet. Hierfür stehen ab September zwei Millionen Euro zur Verfügung. Jeder gefahrene Fahrgast-Kilometer mit einem E-Taxi wird mit bis zu 20 Cent gefördert – das entspricht insgesamt einer Strecke von 250 Erdumrundungen.

Quelle: Electrive.net – Ebusco liefert die ersten E-Busse 2019 nach München

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Erste E-Busse für München in 2019 von Ebusco“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Leider werden weiterhin solche Fakenews wie diese verbreitet. Bitte mal recherchieren und entsprechend antworten.

Link vergessen…
Achtung reißerische Unwahrheit mit Bildern beliebiger alter E-Busse untermalt:

https://www.facebook.com/dw.german/videos/%C3%B6ko-schwindel-elektrobusse-wirtschaft_plus/1851475788485411/

Diese News könnten dich auch interessieren:

Toyota testet Wasserstoff-Verbrenner im GR Yaris
Nissan baut E-Auto-Schnellladenetz in Deutschland und Europa weiter aus
Uniti One: Update zum E-Kleinwagen aus Schweden
4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).