100 Prozent der leichten Nutzfahrzeuge der Groupe PSA werden bis 2021 elektrifiziert.

Groupe PSA elektrifiziert sein Nutzfahrzeugsegment

Copyright Abbildung(en): Groupe PSA

“Die Groupe PSA setzt die Elektrifizierung ihrer leichten Nutzfahrzeuge mit den Elektroversionen der Kompaktvans für Geschäfts- und Privatkunden fort”, so Xavier Peugeot, Senior Vice President des Geschäftsbereichs Light Commercial Vehicles der Groupe PSA. Bereits im Mai konnten wir über die beginnende E-Offensive in diesem Segment berichten, nun folgen weitere Details.

Peugeot gibt zu verstehen, dass man diesen Wandel angeht, ohne “Kompromisse bei den Funktionen einzugehen”, so wird die Modellreihe dazu beitragen, die führende Position in diesem Segment in Europa zu stärken, so die Marke selbst über die künftige Entwicklung. “Im Jahr 2021 werden sämtliche unserer leichten Nutzfahrzeuge und die vergleichbaren Pkw-Varianten elektrifiziert sein.”

Bereits in diesem Jahr hat man damit begonnen alle auf den Markt gebrachten Modelle der Groupe PSA mit rein elektrischen oder Plug-in-Hybridantrieben auszustatten. Bis 2025 möchte man die gesamte Pkw- und Nutzfahrzeugpalette des Konzerns elektrifizieren.

Die Groupe PSA ist im Segment der leichten Nutzfahrzeuge in Europa mit einem Marktanteil von 24,7 Prozent im ersten Halbjahr 2019 führend, so die Aussage des Unternehmens. Durch das kommende, neu ausgebaute rein elektrische Angebot bei den leichten Nutzfahrzeugen, Minivans und Business-Vans will man neue Marktanteile in diesen Segmenten gewinnen.

Groupe PSA stattet die E-Versionen seiner Kompaktvans im nordfranzösischen Werk Hordain mit elektrischen Antriebssträngen aus, die im Werk Trémery gefertigt werden. Die Elektroversionen werden in zwei Reichweiten angeboten. In einer “kleineren” Version mit 200 Kilometer Reichweite nach WLTP, sowie einer “größeren” Version mit 300 Kilometer Reichweite. Die Batteriekapazität beträgt hierbei 50 kWh, Alternativ 75 kWh.

Quelle: Groupe PSA – Pressemitteilung vom 17. Oktober 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).