Indiens Top-Recycler Attero investiert 1 Milliarde Dollar in Batterierecycling

Copyright Abbildung(en): shutterstock / 1797082549

Indiens größtes Recyclingunternehmen für Elektroschrott, Attero Recycling, will in den kommenden fünf Jahren 1 Milliarde Dollar (etwa 930 Millionen Euro) ausgeben, um sich auf den Boom von Elektroautos vorzubereiten. Attero will mit dem Geld Recyclingkapazitäten in Polen, den USA und Indonesien aufbauen, wie Attero-CEO Nitin Gupta der Nachrichtenagentur Reuters sagte.

Die drei neuen Anlagen sollen zwischen Ende 2022 und Anfang 2024 im Halbjahresrhythmus in Betrieb gehen, beginnend mit Polen, gefolgt von Ohio in den USA und abgeschlossen von dem Werk in Indonesien. Das Unternehmen, zu dessen Kunden unter anderem Samsung Electronics und Hyundai Motor gehören, plant zudem seinen Börsengang für die Mitte des Jahrzehnts.

Atteros Ziel ist es, seine jährliche Verarbeitungskapazität für Lithium-Ionen-Batterieabfälle von aktuell 11.000 Tonnen bis 2027 auf 300.000 Tonnen zu erhöhen. Damit könnte das Unternehmen laut eigener Aussage gut 15 Prozent der weltweiten Nachfrage nach Lithium, Kobalt und Graphit abdecken.

Lithium-Ionen-Batterien werden allgegenwärtig sein“, sagte Gupta, der Attero 2008 mit seinem Bruder gründete und es in den letzten zwei Jahren profitabel machte, in einem Interview. Durch das Recycling der Batterien sagte Gupta, werde sein Unternehmen nicht nur ein Abfallproblem lösen, sondern auch ein „bedeutender Akteur in der Materiallieferkette werden, und grüne Metalle verkaufen, ohne die Erde aufzugraben“.

Die Recyclingrate von Attero soll gut 98 Prozent betragen. Das Unternehmen nutze chemische Methoden anstelle des teureren Schmelzprozesses, sagte Gupta. Einige der von Attero gewonnenen Materialien gehen an die Schweizer Bergbaugruppe Glencore, welcher unter anderem den Elektroautoprimus Tesla mit Rohstoffen beliefert.

Attero beschäftigt derzeit gut 150 Mitarbeiter und plant, in diesem Jahr 100 weitere Arbeitsplätze zu schaffen, vor allem in Europa und den Vereinigten Staaten. Gupta geht davon aus, dass sich der Umsatz von Attero in diesem Geschäftsjahr auf etwa 4,25 Milliarden Rupien (etwa 51 Millionen Euro) verdoppeln soll.

Quelle: Reuters – India’s top e-recycler Attero to spend $1 bln to expand as EVs take off

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Indiens Top-Recycler Attero investiert 1 Milliarde Dollar in Batterierecycling“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei Indien und Elektroschrottrecycling habe ich immer die Bilder vor Augen, wo Menschen über brennenden Ölfässern von Kupferkabeln die Ummantelung abbrennen.
Hoffe, es gibt bessere Methoden in Indien.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Spanisches Start-up Liux plant nachhaltige E-Autos ab 2023
Volta Trucks: Feedback auf erste E-Prototypen sehr positiv
Batterie vs. Wasserstoff: „Kein Entweder-oder, sondern ein Sowohl-als-auch“

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).