Lightyear One – Teaser & Details im Bewegtbild

Lightyear

Vergangenen Freitag, am 28.09, wurde der Lightyear One als 1:1 Modell auf einem Event des Unternehmens vorgestellt. Wirklich viel Neues gab es leider nicht zu sehen. Nur die Tatsache, dass man Fortschritte macht und am Ziel festhält, 2020 den Lightyear One auf die Straße zu bringen.

Dies hat sich zumindest das Start-Up Lightyear vorgenommen. Fünf Sitze und 800 Kilometer Reichweite soll das Fahrzeug mit sich bringen. Der Verkaufspreis liegt bei um die 119.000 Euro; somit kein Fahrzeug für den kleinen Geldbeutel. Eher der große Bruder des Sion von Sono Motors. Allerdings lässt sich der Preis durchaus rechtfertigen. Handelt es sich nicht „nur“ um ein E-Auto mit Solarzellen auf dem Dach. Eigener Aussage nach war es notwendig die Effizienz eines aktuell verfügbaren Elektroautos zu verdreifachen, um die Vision zur Realität werden zu lassen.

Die Fahrzeuge der sogenannten “Pionier Edition” kann man bereits heute für den vollen Kaufpreis reservieren. Kann dann aber auch sicher sein das eigene Solarauto 2020 in der Garage stehen zu haben. Für “nur” 19.000 Euro Reservierungsgebühr bekommt man ein Lightyear One mit Produktionsnummer 101 bis 500 noch in 2021 geliefert. Für 4.000 Euro Reservierungsgebühr wird es dann bereits Ende 2021 bis das Fahrzeug in der eigenen Garage steht.

“Imagine a greener and cleaner future with self-charging and solar-powered vehicles. Do you think this is impossible? Dutch solar-powered car company Lightyear has made this a reality and is all set to release a fully solar-powered vehicle by 2019. The Dutch start-up has even won a Climate Change Innovator Award recently at the CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas.”

Quelle: Per Mail…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.