PSA und Nidec planen Joint-Venture für Elektromotoren

Symbolbild

Die PSA Group und die japanische Firma Nidec haben bekannt gegeben, dass man gemeinsam ein Joint-Venture zur Produktion von Elektromotoren in Frankreich ins Leben rufen werde. Hierzu wird man 220 Millionen Euro bereitstellen, um Elektromotoren für PSA und andere Autohersteller zu entwerfen, entwickeln und herzustellen. Zum Einsatz kommen die Motoren sowohl in reinen Elektroautos, als auch in Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Fahrzeuge. Aus Sicht von PSA sieht man eine Produktionskapazität von 900.000 Elektromotoren pro Jahr bis 2022 vor.

Bereits jetzt steht fest, dass die Motoren in Autos von Peugeot, Citroen und DS verbaut werden, als auch in Fahrzeugen der Marken Opel und Vauxhall. Geht es nach PSA und Nidec wird sich der Markt für Automobilelektromotoren bis 2030 auf 45 Milliarden Euro verdoppeln. Während sich der globale Wettbewerb auf die Entwicklung von Elektroautos und automatisierten Fahrfunktionen konzentriert, will Nidec ein globaler Automobilzulieferer werden, der mit Robert Bosch und Denso konkurrieren will.

Nidec stellt Motoren für Produkte her, die von Festplattenlaufwerken bis hin zu Aufzügen und Automobilen reichen, und besitzt die Marke U.S. Motors. Das Unternehmen, das sich auf „alles, was sich dreht und bewegt“ spezialisiert hat, erwirbt Unternehmen in der Erwartung, dass neue Automobiltechnologien zu einem Boom auf dem Markt führen werden. Erst letzte Woche gab man den Kauf von driveXpert bekannt, die elektronische Steuergeräte für Autos herstellen. Anfang des Jahres erwarb das Unternehmen die Geschäftsbereiche Motoren- und Stromerzeugung der französischen Firma Emerson Electric sowie das Antriebsgeschäft der britischen Emerson Electric Co.

Das Joint Venture mit der PSA Group unterliegt derzeit noch der kartellrechtlichen Freigabe und Konsultationen mit Arbeitnehmervertretern. Der Sitz des Gemeinschaftsunternehmens wird in Carrieres-sous-Poissy in der Nähe von Paris sein. Nidec wird über Nidec Leroy-Somer, das im Februar 2017 erworbene französische Unternehmen für Elektromotoren, handeln.

Quelle: Automotive News Europe – PSA and Nidec plan joint venture for electric motors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.