Home » Wiki » Elektroautos im Vergleich

Elektroautos im Vergleich


Elektroautos lassen sich anhand von Kriterien wie Reichweite, Ladedauer und Preis gut miteinander vergleichen. Für das Treffen einer Kauf-Entscheidung kann dies später äußerst nützlich sein.

Vor einigen Jahren war die Anzahl der auf dem Markt verfügbaren Elektroautos noch überschaubar. Allmählich wird die Auswahl größer, da inzwischen zahlreiche Hersteller ein Elektroauto entwickelt, gebaut und in einer Groß- oder zumindest Kleinserie auf den Markt gebracht haben. Viele weitere Elektroautos sind derzeit noch in einer Testphase, werden aber nach und nach ihren Vorgängern folgen.

Jetzt möchte man gern den Überblick behalten, welche wichtigen Leistungsmerkmale das eine oder andere Elektroauto aufweist, und die Eigenschaften des Lieblings-Stromers mit denen anderer E-Autos vergleichen. Wie Ihr vielleicht bemerkt habt, findet man bei jedem hier vorgestellten Elektroauto eine “Quartett”-Karte, auf der ein Foto vom Fahrzeug inklusive der wichtigsten technischen Daten abgebildet sind. Anhand dieser Daten wird der Elektroauto-Vergleich einfacher.

Aus diesem Elektroauto-Vergleich kann man dann seine Schlüsse ziehen und womöglich sicherer hinsichtlich der möglichen Anschaffung eines modernen, klimafreundlichen und geräuscharmen Elektroautos werden. Im Folgenden findet Ihr hier eine Auswahl an Fahrzeugen, die der Kategorie “Elektroauto” zweifellos zugeordnet werden können. Eine solche Vergleichsmöglichkeit für Hybrid-Autos ist in Arbeit.

Elektroautos – Vergleich nach Reichweite

Modell (Variante)

 

Reichweite

(km)

Energiespeicher

(kWh)

Ladedauer an 230-V-/

400-V-Anschluss (h)

Leistung

(PS)

Max. Geschwindigkeit

(km/h)

Tesla Model S 500 85 20 / ca. 8 367 200
Tesla Roadster 340 – 400 53 20 / 1,5 – 2 292 200
Renault ZOE bis 210 22 6-9 / 0,5 88 135
Renault Kangoo Z.E. 170 – 200 22 6-8 / - 60 130
Nissan Leaf ca. 175 24 12 / 0,5 109 140
THINK City (ZEBRA-Akku) 160 28,3 7,5 – 10 / - 46 100
Volkswagen e-up! 160 18,7 5 – 6 / 0,5 82 130
Mitsubishi i-MiEV ca. 150 16 6 / 0,5 67 130
smart fortwo electric drive (3. Gen.) 140 17,6 8 / - 75 120
BMWi i3 130 – 160 22 6-8 / 0,5 170 150
mia electric <100 (<130) 8 (12) 3 (5) / - 24 110
Renault Twizy (Urban) 100 7 3,5 / - 17 80

Aus dem Vergleich einiger auf dem Markt bereits erhältlicher Elektroautos geht der Tesla Roadster von Tesla Motors als klarer Sieger hervor. Zudem überzeugt der Tesla Roadster mit seinen übrigen Leistungswerten (292 PS, 200 km/h Höchstgeschwindigkeit) auf ganzer Linie. Der Anschaffungspreis liegt allerdings weit über dem üblichen Neuwagen-Budget vieler Kunden.

Wie gut zu erkennen ist, spielt der Energiespeicher / die Kapazität der im Fahrzeug eingebauten Akkus eine wichtige Rolle, wenn es um das Erzielen großer Reichweiten geht. Wie lange es dauert, bis die (fast) leer gefahrenen Akkus wieder voll einsatzfähig sind und mit welchem Elektroauto die Fahrt schnell wieder fortgesetzt werden kann, zeigt unser folgender Vergleich der Elektroautos.

Elektroautos – Vergleich nach Ladedauer

Modell (Variante)

 

Reichweite

(km)

Energiespeicher

(kWh)

Ladedauer an 230-V-/

400-V-Anschluss (h)

Leistung

(PS)

Max. Geschwindigkeit

(km/h)

mia electric <100 (<130) 8 (12) 3 (5) / - 24 110
Renault Twizy (Urban) 100 - 3,5 / - 17 80
Mitsubishi i-MiEV ca. 150 16 6 / 0,5 67 130
Volkswagen e-up! <160 18,7 5-8 / 0,5 82 130
BMWi i3 130 – 160 22 6-8 / 0,5 170 150
Renault ZOE 210 22 6-9 / 0,5 88 135
Renault Kangoo Z.E. 170 – 200 22 6-8 / - 60 130
THINK City (ZEBRA-Akku) 160 28,3 7,5 – 10 / - 46 100
smart fortwo electric drive (2. Gen.) 135 16,5 8 / - 41 100
Nissan Leaf ca. 175 24 12 / 0,5 109 140
Tesla Roadster 340 – 400 53 20 / 1,5 – 2 292 200