Im Gespräch mit Silvia Brutschin über Rive Maroc 2019

Podcast über Rive Maroc
shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 348883676

Eine Elektro-Rallye mit ganz speziellem Flair. Die Rive Maroc. Diese hat Silvia Brutschin aus Deutschland, Gründerin von EPAMAROC, und eine marokkanische Ingeneurin, Samira Arjdal – selber begeisterte (E-)Rallye-Fahrerin, anlässlich des Klimagipfels COP 22 in Marrakesch 2016 ins Leben gerufen.

Im ersten Jahr noch nicht als E-Rallye konzeptioniert, folgte 2017 und 2018 die ersten E-Rallyes in Marokko. Zum großen Teil mit europäischer Beteiligung. Vor allem aus der DACH-Region. Nach und nach sollen aber immer mehr Teilnehmer aus Marokko selbst am Start sein, wie Silvia im gemeinsamen Gespräch zu verstehen gab.

Elektroautos sind natürlich vorne mit dabei, aber auch Solarfahrzeuge aller Art, E-Fahrräder, E-Motorräder, Leichtfahrzeuge und Umbauten mit E-Motoren und ihre Fahrer sind Zielgruppe der Idealisten und Realisten. Vor allem die Präparation von Oldtimern wird gerne gesehen.

Aber nun genug der einleitenden Worte meinerseits, hör dir am besten das Interview mit Silvia Brutschin über Rive Maroc 2019 im Elektroauto-News.net Podcast an und erfahre selbst, wie der aktuelle Stand der E-Mobilität in Marokko ist. Und noch ein wenig über die E-Mobilität hinaus, aber hierzu mag ich nicht zu viel vorab verraten. Zudem gilt, wer sollte besser über die Rive Maroc berichten können, wenn nicht eine der Gründerinnen selbst…

Auch bei dieser Folge gilt: Über Kritik, Kommentare und Co. freue ich mich. Also gerne melden, auch für Themenvorschläge. Und über eine positive Bewertung, beim Podcast-Anbieter deiner Wahl, freue ich mich natürlich auch sehr! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.